Sonntag, 29. Juli 2012

"Die schwimmen ja nur!"

Die Olympiade 2012 in London.... fulminanter Auftakt, eine Show, die ihresgleichen sucht....

und das alles nur für EINE olympische Disziplin: SCHWIMMEN! zumindest im deutschen Fernsehen.... egal, wann wir den Fernseher einschalten: WASSER und SCHWIMMER....
Damen und Herren, 100m, 400m, Lagen, Staffel, Freistil, Brust, Delphin..... was weiß ich...

und zwischendrin: schier unerträgliche Kommentatoren!

Wenn jemand einen Tipp hat, auf welchem Programm man sich eine andere Sportart als SCHWIMMEN anschauen kann - BITTE - her damit!!!

Für mich ist das ja eigentlich egal. Diese ganzen Sportevents interessieren mich nur bedingt, sprich: nur wenn ich einen der Mitstreiter kenne (und ich kenne nur den Safety-Car-Fahrer der Formel 1 persönlich und der fährt nur, wenn die anderen nicht richtig fahren dürfen....., aber das ist eine andere Geschichte...)

Prinz Fröhlich ist ein begeisterter Florett-Fechter. Dieser Sport ist angeblich auch eine olympische Disziplin. Seit gestern versucht der kleine Prinz sich die Fechter anzuschauen. Die Damen wurden schon überschwommen und so wie es aussieht, wird es den Herren nicht anders ergehen...

Nieder mit der GEZ!

Ich habe schon Schwimmhäute und das liegt nicht nur am Wetter, vany

Kommentare:

  1. ...ohhhh ja, das geht uns ähnlich. Juli ist, wie du weißt, Kunstturnerin, seit gestern ist hier nur gezicke. Ich habe schon überlegt mal ans IOC ne Beschwerde los zu lassen. Da fiel mir aber ein, wirkungsvoller ist ihnen die Bloggschnüffelmaus direkt auf den Hals zu hetzen. Frechheit! Oder sind wir vielleicht nur in den Wasserdisziplinen in der Lage GOLD zu holen! Na ja ich schau mal weiter und finde vielleicht im Netz was....sollte ich fündig werden lasse ich´s dich wissen!
    Knutschknuddeligegrüße
    Deine Anke

    AntwortenLöschen
  2. Hej Vanessa,
    ich schaue gerne die Schwimmwettkämpfe, egal wer gewinnt! Gleich danach kommt Turmspringen, der Rest ist mir ziemlich egal.
    Und ja, du darfst gerne mal mitkommen zum segeln!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Vany,
    so ging es Lady Ann mit Pferdesport, war für 11 Uhr angesagt und was kam? Rudern und Schwimmen. Nächste Woche geht Leichtathletik los, das ist dann meine Olympiazeit, weil ich das selber jahrelang als Leistungssport gemacht habe.Der Rest ist mir wurscht, man kann ja auch nicht immer nur vor der glotze hängen, ich sowieso nicht.
    Ich fand die EÖ Feier gar nicht so dolle, hab ich schon weit aus bessere gesehen, war alles so extrem auf England ausgelegt. Very british eben.
    Wünsche dir einen schönen Sonntag
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Vany,
    ich gucke mir das alles überhaupt nicht an. Kein Interesse derzeit ;-)
    Liebe Grüße
    Kilchen

    AntwortenLöschen
  5. Hally Vany,

    ja ja..die Olympiade...und die Komentatoren...*kicher* dazu hatte ich ja auch was in meinem Blog geschrieben, wie Du weisst *zwinker*
    Ist schon ein Ereignis. Und Du hast Recht, man kriegt schon fast das Gefühl, dass die Olympiade nur aus Schwimmern besteht. Aber mich hat eh nur am meisten die Eröffnungsfeier interessiert, sonst schau ich da fast nicht rein.

    Bei Dir ist es auch sehr unterhaltsam, ich komm' jetzt öfters:)

    LG
    Ayse

    AntwortenLöschen
  6. Hallo vany,
    also ich hab noch gar nix von Olypmia gesehen! Am Freitag war nach einer mehrstündigen Shopping-Tour bei 35° mit den Kindern Kuchen backen angesagt, denn mein Papa hatte gestern Geburtstag. Und gestern war dann Geburtstag! Habe schon gehört, das ich am Freitag wohl was verpaßt habe. Nun ja, davon geht die Welt auch nicht unter!
    Wie wärs bei dir alternativ mit ausgedehnten Blogrunden?

    Ein liebes Grüßle von Tanja

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Vany,
    ich schließe mich Tanja an, ich habe noch nichts von Olympia gesehen, aber weniger aus Null-Interesse, sondern weil wir einfach andere Sachen gemacht haben!
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Restsonntag (ohne Schwimmen :-)))) ) und sende Dir ganz ganz liebe Grüße,

    Birgit

    AntwortenLöschen
  8. ich finde, die sommerolympiade ist immer so unübersichtlich, man weiß wirklich nie was gezeigt wird. und recht viel "reißen" werden wir ösis dort auch nicht. ich schau ganz gerne leichtathletik und turnen, obwohl grade bei letzterem ist es manchmal schon richtig unheimlich, was da geleistet wird!
    liebe grüße,
    susi

    AntwortenLöschen
  9. Moin Vanylein!
    Ich liebe die Olympischen Spiele und ich liebe Schwimmen.
    Herr Miriam ist dem Rudersport verfallen.
    Also können wir uns nicht beklagen.
    Allerdings beginnen die Spiele immer mit den Schwimmwettkämpfen.
    Ich erinnere mich noch gut an 84/LA. Ich habe mir die Nächte um die Ohren geschlagen, um Michael Groß zu sehen. Und Thomas Farner, wie er im Vorlauf ausgeschieden ist, um dann im "Trostlauf"(nennt man das so?) eine bessere Zeit zu schwimmen, als der Olympiasieger.
    Die Eröffnungsfeier habe ich zwar nur in der Zusammenfassung gesehen, aber Daniel Craig und die Queen waren schon die 34 Millionen wert.
    Also ich freu mich...
    Bis die Tage,
    Miri-Maus

    AntwortenLöschen
  10. Moin Vany
    muß gestehen ich habe auch noch gar nicht geguckt, und die Eröffnungfeier habe ich auch nicht gesehen.
    Mit Ruhm haben sich unsere alle wohl noch nicht bekleckert geschweige denn mit Medaillen.
    Aber heute kommt Fechten, da ist doch bestimmt was für den Junior was dabei, hoffe es kommt nicht zu spät, damit er es auch gucken kann.
    Fängt bei euch diese Woche schon die Schule wieder an??
    LG Ilona

    AntwortenLöschen