Sonntag, 21. Oktober 2012

Herr Hütchen ist weg!

... neee, nicht richtig weg - er hat Ausgang....

ABER: sowas bedeutet, dass ich mit meiner Lesekompetenz
(die ich unumstritten voll umfänglich habe)
nicht weit komme, wenn er mich damit

alleine läßt....

Ich schau drauf und denke:
"ScheißendreckhautalleabihrblödenDinger -
essollnurdasdableiben, dass michLeroyJethroGibbssehenläßt!"

Abrakadabra! 

Wirkt nicht...

Ich bin absolut fernbedienungs-sowas-von-überhaupt-gar-nicht-kompetent....

           -ICH HABE GLÜCK-

Rehlein und Schlau sind da! Sie eilen zu Hilfe!
(das sind die Beiden, die denken, dass es besser ist, mir zu helfen,
weil ich sie dann nicht zulabern kann...)
und retten die Mama, die älter ist,  als das Würstchen vom Post hier drunter 8)

DANKE, meine lieben (B)Engelchen, ich hab Euch auch lieb!

Bis die Tage, vanymami

PS: Ich erwische mich gerade dabei, wie ich versuche, den Text für Euch verständlich zu gliedern - geht ja mal gar nicht - Ihr seid doch kompetent!
oder?

Kommentare:

  1. ...ja neeeee sowas vom kompetent! Alles klar ich habs verstanden! Was hat eigentlich der Nachbar gemeint....dürft ihr bleiben aber du musst künftig woanders parken?
    Dann zu der Minisalami...geht ja wirklich nicht, ich hasse quasi auch fast alles was jünger ist wie ich...Schätzelein - och nööööööö der ist zwar jünger sieht aber älter aus hihiiiii das ist ausgleichende Gerechtigkeit! Stell dir vor als ich letztens "Ehhjjjjjjj Alter" gesagt habe hat er gemeint "Sag mal Schätzelein, du hast auch schon länger nicht mehr in deinen Ausweis geschaut oder!" Pfffffffff ausatmen, einatmen, ausatmen, einatmen....Kellerhaft? - nö zu leicht, Gartenhäuschen, jaaa viel besser - kalt und man kann nur drin stehn, also ganz vorne wo sonst kein Krempel rum steht!
    Schau mal bei Lilla Svalan vorbei da hab ich eben beim kommentieren auch mein Bestes gegeben....ach wir sind das Dreamteam!
    Knutschknuddeligegrüßeunddenkanluise
    Deine anke

    AntwortenLöschen
  2. Puh, mit mehr als einer FB kann ich auch nicht umgehen. Ich hab Kabel und da brauche ich nur eine. Alles andere wurde entsorgt. Hoffentlich konntest du deinen Film noch gucken?
    LG Kilchen

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Vany,
    wie gut, dass uns im Notfall die lieben Kleinen doch weiterhelfen können, wo sie doch, statt mit Blut mit Bits und Byts in den Adern groß werden, oder?!

    Herzlichst
    Markus

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Vany,

    das ist der Hammer, wie kann der das nur machen, dich mit so ner Menge Fernbedienungen alleine lassen. Das geht ja gar nicht.
    Ich habe mich köstlich amüsiert. Der Leroy Jethro Gibbs lief hier auch ;-).

    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  5. Wer zum Teufel ist Leroy Jethro Gibbs. Der Erfinder der Fernbedienung?
    Wir haben übrigens so Eine für Alles.
    Gute Nacht Vanymami

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ach meine Miri-Maus, Specialagent Gibbs vom NCIS...

      Löschen
    2. siehste, wieder einvorteil des singledaseins! mir kommt nur ins haus, was ich auch bedienen kann, weil, wenn nicht, steht es sinnlos rum. mein antiquarischer fernseher und schon überhaupt der uraltvideorekorder könnten aber vielleicht die jungen in erstaunen versetzen ;)
      und was bitte heißt ncis?
      lieben gruß,
      susi

      Löschen
  6. Hallo Vany,
    hui, Ihr habt aber viele Fernbedienungen!!! Bei uns sind es "nur" drei aber ich versuche erst gar nicht, die zu bedienen!!! Ich schaffe es gerade noch die "Sendung mit der Maus" auf DVD aufzunehmen, aber das war es dann auch! Ich habe auch ehrlich gesagt kein Interesse mich mit der Bedienung auseinander zu setzen! Setze mich lieber an den Laptop, denn da kann ich selbst entscheiden, was ich ansehe oder lese... z. B. Deinen Blog!!!!
    Ist doch auf jeden Fall besser, als das Fernsehprogramm!
    Viele Grüße von
    Margit, auch schon älter als das Würstchen!!!!

    AntwortenLöschen
  7. Hihi, Vany, ich kämpfe auch immer mit TV und Co! Immerhin weiß ich, welche Fernbedienung ich nehmen muss, dank Beschriftung von meinereiner. Aber welchen Knopp muss ich dann drücken??? Himmel hülf!
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen
  8. Ich wäre auch überfordert. (und als Salami eindeutig überaltert.)

    Ach, es ist doch immer wieder nett bei dir.

    Wie hat der Nachbar die Jolle im Mercedes verkraftet?

    Liebe Grüße
    Nula

    AntwortenLöschen
  9. Uuuuh, Fernbedienungsalarm. >_>
    Ich bin ja wirklich kein Dau und gewissermaßen auch Technik-affin, aber unsere Fernbedienungsflut hat mich anfangs auch überfordert. *tilt*

    Du guckst NCIS?! Das macht Dich sehr sympathisch. Ich liebe den NCIS-Trupp. :D

    AntwortenLöschen
  10. Wir sind sowas von kompetent...hm...bis auf die Fernbedienungen...die sind glaube ich nicht von Frauen gemacht...Und auch nicht für Frauen...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Vany,
    hat jetzt zwar nichts mit Fernbedienungen zu tun... die sogenannten Unterlagspflänzer werden in den Rebschulen zum Aufpropfen der Edelsorten verwendet (jedenfalls glaube ich, dass mir das der Mann aus der Rebschule damals so erklärt hat)! Sie werden normalerweise nur als Unterlage verwendet und kommen daher auch nicht in den Handel. Aber für meine Zwecke waren sie perfekt, denn ich wollte ja keine Früchte sondern nur Blätter als Dach über meinem Sitzplatz! Bin damit sehr zufrieden!
    Wenn es Dich näher interessieren sollte, kann ich Dir gerne eine Adresse mitteilen!
    viele Grüße von
    Margit, die keine Hobbywinzerin ist!!!!

    AntwortenLöschen
  12. Ohje vany
    da musst Du strategisch vorgehen, hihi. Alle HIFI FB aussortieren und schon bleibt nur die für TV über.

    Was war mit dem Stern vom Nachbarn. Huch, hatte die Jolle Tiefgang?

    Die Salami darf jünger sein als ich. Aber wenn der Doktor 10 J. jünger, finde ich es nicht mehr so lustig, mphf~
    GlG ilona

    AntwortenLöschen
  13. Oh jaaaa, zu viele Fernbedienungen sind mehr als störend......absolut richtig!
    Bei uns zu Hause gab es früher zum Glück nur eine, und meinte Mutter nannte sie stets:
    das Drückeding..;o)

    Grinsende Grüße,
    Salanda

    AntwortenLöschen
  14. Die Fernbedienungen machen mir keine Angst, das macht dann aber auch der Beruf.
    Aber ...wir haben Eine für Alles - und das kann echt witzig werden, vor allem wenn die Kinder vorher schon mal probiert haben, dann geht nämlich gar nix mehr oder eben alles gleichzeitig.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  15. Wir haben auch so viele Fernbedienungen - und mir geht es ähnlich: wenn diejenige welche mit Leroy Jethro Gibbs sehen lässt fehlt... aber dann...
    Ganz doof ist es, wenn die Fernbedienung am Sonntag ab 8 verschwindet, denn wehe sie taucht innerhalb der nächsten 15 Minuten nicht auf...

    AntwortenLöschen
  16. Hast mein vollstes Mitleid ;-)
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen