Sonntag, 4. November 2012

Hamburg Airport....


Herr Hütchen war sehr aufgeregt. Gut, dass er mich dabei hatte.
Am Checkin-Sachalter hatte er sich nicht eingecheckt.
Wie das passieren konnte, ist mir ein Rätsel.
Irgendwann sagt er zu mir:
"Es wollte noch gar keiner mein Ticket oder meinen Ausweis sehen. Komisch..."

Kurz vor der Durchleuchtung fiel dann einem Airpot-Mitarbeiter auf, dass sein Ticket nicht gescannt wurde.
So musste er noch mal zurücklaufen und hat mir die Hälfte seines Gepäcks in die Hand gedrückt. Ebenso sein iPad, in dessen Hülle er die Reiseunterlagen  knicksicher untergebracht hatte.

Wie ein Esel bepackt bin ich  erstmal aufs Klo... ich weiß gar nicht mehr, wie ich die beiden Winterjacken, sein iPad  und meinen Rucksack in diese winzige Kabine gestopft habe...

Als ich wieder rauskomme, steht der Liebste schon mit hochrotem Gesicht da, sieht mich, dreht sich um und rennt zur Durchleuchtung.
Ich laufe mit dem ganzen Krempel hinterher....
Kurz vor dem Laufband für das Handgepäck schaut er mich entsetzt an:

"Wo ist denn meine Jacke?"

"Hier...", sag ich und wende mich dem jungen Mann zu, der zur Unterstützung der Reisenden an dem Band steht. Aus den Augenwinkeln sehe ich, wie Herr Hütchen einen noch röteren Kopf bekommt und hektisch seinen Rucksack durchwühlt...

"Haben Sie ein iPad oder iPhone dabei?", fragt der Mann mich.

"Zwei iPads, ein iPhone..."

Herr Hütchen stöhnt hörbar auf: "Wieso hast Du denn mein iPad eingepackt?"

"Weil Du nicht eingecheckt hast."

Natürlich muss ich meine Stiefel ausziehen und extra durchleuchten lassen.
Herr Hütchen steht derweil am Ende des Laufbandes und sammelt seine Sachen aus seiner Kiste.
Ich habe zwei Kisten in Benutzung, weil ich soviel dabei habe.

"Erstmal einen Kaffee, Süße?", fragt er und rennt schon zum Kaffeeröster, während ich die Stiefel anziehe.
Sachen schnappen und wieder hinterher....
"Ich werde einiges an Gewicht verlieren, wenn das so weiter geht", denke ich zufrieden.

Irgendwann ist ihm aufgefallen, dass ich unverhältnismäßig viel Geraffel mit mir herumschleppe
und er mir wieder etwas abnehmen könnte....

....
Speed-Boarding ist eine tolle Sache.
Für zehn Euro mehr kann man als erste in das Flugzeug steigen und sich einen Platz aussuchen.
Auch beim Checkin hat man einen separaten Schalter.
Ich fand es total chic an etwa 50 Leuten einfach so verbei zu gehen.
Wir sind mit easyjet bis Gattwick geflogen und haben dann den Zug zur Victoria-Sation genommen.

Ich hatte einen mittelschweren Anfall, weil ich nicht aus dem Flughafen heraus kam und wir sofort gleich im Bahnhof waren - keine Zigarette! Seit Stunden! Und überall Rauchverbot!

Herr Hütchen hatte eine harte Zeit bis wir endlich wieder im Freien waren.
Er fand es nämlich unnötig, dass ich in Hamburg noch mal schnell in einer dieser Raucherkapseln verschwinde...

Nun werde ich mich um die Fotos kümmern, damit Ihr auch was zu sehen bekommt.

Habt einen schönen Tag, vany

Kommentare:

  1. Hallo Vany,
    wenn einer eine Reise tut, dann...
    Es scheint ja ein sehr aufregender Trip gewesen zu sein! Bin schon gespannt auf Deine Bilder und bestimmt ist das nicht die einzige Geschichte, die Du uns mitgebracht hast!
    Da waren meine Ferien ja richtig langweilig... mal hier und mal da ein wenig Laub blasen....
    Ha, ha,...
    Tja, Raucher sein ist nicht so einfach - drum am besten weg mit dem Glimmstengel! Das erleichtert so Einiges!!!!
    Also, erhol Dich erst mal gut von den Strapazen!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Süße!
    Hab heute früh schon überlegt, ob ihr nun ganz nach London gezogen seid!
    Bin gespannt, was du noch alles zu berichten hast. Der Abflug scheint ja schon ein Chaos gewesen zu sein!
    Da lob ich mir doch dir geruhsame Stadtrundfahrt durch Stuttgart!

    Liebes Grüßle von Tanja

    AntwortenLöschen
  3. da ich in meinem ganzen leben erst zweimal geflogen bin (das letzte mal übrigens auch nach london), aber das war lang vor 9/11 und der erfindung des i-phones verstehe ich hier nur bahnhof ... und das bei einem post über den flughafen! warum musstest du deine stiefel ausziehen? was hat es mit dem i-pad auf sich? darf das nicht ins flugzeug? mann, ich bin voll nicht auf dem laufenden!
    aber ich freu mich auf deine fotos!
    susi

    AntwortenLöschen
  4. Dann hattest du also Stiefel mit einem Hammerabsatz an, oder wo haben die die Bombe vermutet? Ich muss mich ja immer halb ausziehen, finde das megaätzend. Ja, den Rollfeldrun mit Priority-Boarding buche ich auch immer. Freue mich schon auf die Bilder!
    Liebe Grüße
    Kilchen

    AntwortenLöschen
  5. Ja , wenn einer eine Reise tut ,dann kann er was erzählen :)
    Fein das Du wieder heile zurück bist

    LG heidi

    AntwortenLöschen
  6. Weiß man gar nicht wer einem mehr leid tun soll, Herr oder Frau Hütchen oder die Engländer....
    Schön dat de wieder da bist.
    LG die Frau Oldenkott

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Vany,
    das hört sich doch alles schon sehr vielversprechend an :-)))) Ich freu mich auf mehr und auf viele Bilder!!!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Vany,

    hoffentlich hat bei all´ dem Stress nicht auch Dein Deo noch versagt ;o)
    Da bin ich eigentlich doch ganz froh, daß mein Mann NIEMALS fliegen würde. Man braucht zwar immer ewig, aber irgendwie scheint es entspannter zu sein!!!
    Bin gespannt auf mehr. Wahrschenlich bist Du der Queen auf´s Kleid gelatscht, oder so...?
    Liebe Grüße von der Elke

    AntwortenLöschen
  9. Heidi hat Recht, wie man liest! Bin gespannt auf deine weiteren Erlebnisse!
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Vany,

    ich bin nun beruhigt, dass nicht nur ich meine Stiefel ausziehen musste, denn ich wurde neulich auch als Einzige unserer Familie herausgebeten und musste mir das Gelächter meiner Männer anhören, obwohl ich schön brav sogar meinen Gürtel mit aufs Band gelegt habe. Ich musste sogar meine Haare hochheben, ich hätte mir ja Etwas in den Nacken kleben können, gell.

    Liebe Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Vany,

    schön, dass ihr wieder da seid.
    Ich freu mich hier wieder von Dir zu lesen. Ich bin ja völlig Flugunerfahren , aber was du da so schreibst, neee nee das darf ich meinem Mann wohl nicht lesen lassen, sonst hat er noch einen Grund mehr, nicht in den Flieger zu steigen.

    Ganz liebe Grüße von Danny

    Ps: Ich freu mich schon auf mehr Reisebericht und Fotos.

    AntwortenLöschen
  12. Hi Vany,
    wir fliegen am Samstag nach London, freue mich schon ganz doll. An der Security muß ich auch immer fast alles ausziehen, es piept immer so dool, weil ich reichlich Titan in mir habe. Ich habe sogar einen internationalen Ausweis darüber, aber ich soll lieber immer etwas länger von den Securityleuten betatscht werde. Wenn ich dann in London im Hotel angekommen bib, ist wieder alles gut:))))

    LG

    Petra

    AntwortenLöschen
  13. Hihihi, liebe Vany, ich bin schon auf den Rest gespannt!!!
    GlG Andrea

    AntwortenLöschen
  14. Was ist denn das Problem mit dem iPad? Ist das irgendwie dänschäruus?
    Sieht aus, als ob schon eure Anreise euch ziemlich geschafft hat.

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Vany,
    ähnliche Späße mit den Ordnungshütern kenne ich noch aus der Zeit in denen ich jede Woche Montags von Düsseldorf nach London Heathrow und Freitags wieder zurück bin. Schuhe aus, Gürtel aus, Laptop-Tasche auf und so weiter... aber das Feuerzeug in der Laptop-Tasche hat die nicht interessiert. An meinem letzten Flug, das Feuerzeug im Kopf und im Handgepäck nur noch meine Kreislauftropfen... aber da hättest Du mal sehen müssen, was die für einen Aufstand geprobt habe. Wie hat Obelix immer so schön gesagt... die spinnen die Briten. Und was sag ich dazu? Recht hat er ***lach***

    Herzlichst
    Markus

    AntwortenLöschen
  16. Ich liebe London!! Da ist es so toll, da braucht man doch gar kein iPad und schon gar nicht zwei...hüstel...also ich kann supergut auch mal ein paar Tage ohne Internet und das ganze i-Gedöns leben (wer mich kennt, wird jetzt in schallendes Gelächter ausbrechen)...

    AntwortenLöschen
  17. Hey Vany
    schön dass ihr wieder angekommen seid. Bin auch auch weitere Erfahrungsberichte gespannt. Tja, und ohne iPad geht nun mal gar nicht´s hihi.
    LG Ilona

    AntwortenLöschen
  18. Speed-Boarding?? Will ich, will ich, will ich!

    Wenn ich an all meine ganzen, abenteuerlichen und quälenden Erinnerungen denke, an den Flughäfen... muss ja ein Traum sein, sowas.

    Schön, dass Du wieder im Lande bist! Und ich freu mich schon auf die Fotos.

    LG
    Ayse

    AntwortenLöschen
  19. Hej Vany,
    schön das du wieder da bist!
    Welcome back!!!!
    Das fing ja schon gut an ;-)
    Bin gespannt auf Bilder!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  20. Ha, ich habe nichts anderes von euch erwartet!
    Warum? NORMAL kann jeder! So und nun harre ich der Dinge die da kommen und freu mich riesig auf die Fotos und die Reise Reportage...ich brauch LUSTISCH! *kicher*
    Knutschknuddeligegrüße - klar auch an Herrn Hütchen
    Ach ja und Luise...hab ich am Wickel!
    Deine Anke

    AntwortenLöschen
  21. mensch, da seid ihr ja schon aufregend gestartet....wenn ich mir dann erst die beiden hütchen in der grooooßen tollen stadt vorstelle... :)
    war bestimmt klasse, bin gespannt auf fotos und deine "berichterstattung". werd ich tempos brauchen für die lachtränen? bestimmt... :)
    einen schönen lebenslustigen tag wünscht dir dornrös*chen!

    AntwortenLöschen