Mittwoch, 19. Dezember 2012

Tannenbäume....

.... bestaune ich nun seit einigen Tagen auf euren Blogs..... unsere Tanne wartet schon auf Sonntag und steht noch auf der Terasse. Ich werde mir in diesem Jahr besonders viel Mühe beim Schmücken geben....

Gestern hatten wir eine kleine Diskussion. Mein Chef, die Praktikantin und ich.

Ich bin bekennender Weihnachtsjunkie!
Ich liebe Kerzenschein (nicht nur weil ich unwiderstehlich aussehe in dem flackernden Licht), die herrliche, leicht nervöse Stimmung, die Aufregung der Kinder, die Lichter in den Häusern und das Getümmel in den Geschäften.

Nun war ich gestern bei N*n*N*n* und habe noch zwölf kleine Kugeln geholt, die als NamensschildHalter auf meinem Weihnachtstisch liegen sollen. 1,95 € habe ich bezahlt.
Ich bin nämlich auch ein bekennender Geizhals und freu mich wie Bolle über Schnäppchen...

"Ich habe mich schon gefragt, was das für Leute sind, die in dem Laden einkaufen", knurrt mein Chef, "Ich wollte da eigentlich mal mit einer PumpGun rein gehen...."

" Meinst Du, dass kleine indische Kinder diese Kügelchen gemacht haben?", frage ich mit schreckgeweiteten Augen, denn seine Aussage paßt so gar nicht zu seinem Beruf....

"Unsinn! Aber mal ehrlich, zeig mir nur drei sinnvolle Dinge, die es da gibt - dann schieße ich vielleicht nicht", motzt er weiter.

"Der Sinn ist doch, dass die Sachen schön sind und deshalb jemanden glücklich machen", sagt die Praktikantin naiv.

"Das meint er wohl nicht mit "sinnvoll".... ", werfe ich ein.

" Den meisten Menschen ist es doch egal, ob dein Tisch hübsch ist. Viele finden das auch gar nicht hübsch, was Du hübsch findest!"

Da mag wohl einer Weihnachten nicht, denke ich so bei mir.

"Hauptsache ist doch, dass das Essen schmeckt!"

Ja, da hat er natürlich recht... was nützt der hübscheste Glitzertisch, wenn das Essen für die Tonne ist?
Vor meinem inneren Auge sehe ich mein drei Kilo schweres Roastbeef, herrlich rosa gebraten, die dampfenden Bratkartoffeln .... und große, braune Kinderaugen, die mich traurig anschauen, weil ich die Kugeln gekauft habe....

"Und dann diese Bäume, die alle umgehauen werden! Der Trend geht zum Glück zur Plastiktanne!!!", er kommt richtig in Fahrt.

Meine Gedanken wandern zu Ayse und der türkischen Sylvstertanne und ich muss laut auflachen...
fange mich aber gleich wieder und sage:
"Dann hast du aber ziemlich viel Müll auf Deinem Plastikkonto!"

"Naja, " höre ich die Praktikantin sagen, "dann sterben aber auch nicht mehr soviele Samensammler in den armen Ländern!"

WAAAAS? Welche Samensammler???

"Die müssen ganz nach oben in die Tannen klettern, um an die Zapfen zu kommen. Da stürzen natürlich auch mal welche ab", klärt sie auf.

Ich falle von einer Ohnmacht in die nächste....

"Oh mein Gott!", rufe ich aus. Ich springe auf, renne zu meinem PC und fang sofort an zu googeln.

Nun blicken mich nicht mehr nur indische Kinderaugen an, sondern auch die kleinen Waisen aus dem Kaukasus. Die armen kleinen, vaterlosen Geschöpfe...
um die Europäer mit formschönen, wenig nadelnden Nordmann-Tannen zu beglücken, klettern die Männer ungesichert in den Wipfeln herum!
Ab und an fällt mal einer runter.... 42 Cent gibt es für zwei Kilo Zapfen, selbstverständlich ist auch diese Ernte Saisonarbeit.... Einer der größten Nordmann-Tannen-Aufzieher hier bei Hamburg hat gesagt, dass er das TopModel unter den Tannensamen sucht.... grmf!

Ich habe voll das schlechte Gewissen, weil mir die Nordmann-Tannen zu teuer sind. Für die drei Tage, die unser Baum hier herum stehen darf, muss ich ja nicht so viel Geld ausgeben...
aber wenn nun jeder so denkt?
Dann fallen die völlig umsonst aus den Bäumen!

Im nächsten Jahr kaufe ich einen Baum aus dem "fair-tree"-Handel und lege kurzfristig meinen Geizhals zur Seite.

Habt einen schönen Tag, vany

Kommentare:

  1. Super, da hast du mir jetzt aber auch ein schlechtes Gewissen beschert! Weisst du eigentlich wie alt so ein 1,60m Bäumchen schon ist wenn man es fällt? Das willst du gar nicht wissen... Egal, bei uns gibt es trotzdem einen Baum dafür ist der Baumschmuck bei mir dieses Jahr aus zerlegten alten Büchern ganz politisch korrekt von mir selbst hergestellt. Wenigstens etwas...
    Ich wünsche dir trotzdem wunderschöne Weihnachten und das Essen wird sicher super (auch wenn dir indische Kinderaugen entgegenblicken!
    Liebe Grüße,
    Dani

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja richtig dramatisch, was bei Euch in der Arbeit so abgeht!!!
    Ich liebe Weihnachten übrigens auch sehr! Die festliche Stimmung, das Chaos, wenn die Kinder alles auspacken, das gute Essen...
    Mein Baum steht übrigens (noch) in einer kleinen Plantage, die nur wenige Kilometer entfernt ist! Die Besitzerin hatte das früher, als ihr Mann noch gesund war, professionell gemacht (das mit dem Christbaumverkauf). Seit ihr Mann krank ist, bleibt die Plantage sich selbst überlassen - also echt BIO! Man muss sich, will man ein Bäumchen ergattern, mit einer Machete durch das Gestüpp schlagen!
    Sie sagt mir mittlerweile seit vielen Jahren, dass jetzt wirklich nichts Tolles mehr bei ihr wächst! Aber ich antworte ihr, auch bereits seit vielen Jahren, dass ich doch immer wieder ein nettes Bäumchen finde! Und das, ganz ohne indische oder kaukasische Kinder oder Waisen! Ach ja... und günstig gibt es die Bäumchen auch noch!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Vany,
    :-)))))))))))))))))))))))))))))))))))

    sag deinem Chef folgendes (mein Moto für meinen Shop und meinen Laden und meinen Markt und alle sonstigen Lebenslagen, ...):

    "Hier finden Sie alles, was der Mensch NICHT braucht, jedoch das HERZ begehrt, die SEELE streichelt und den TAG vollkommen macht" !!!

    Wir haben diesmal eine Nordmanntanne im Topf - zum späteren Aussetzen. Das hebt vielleicht die vielen anderen Unglücksfälle auf.

    Liebe weihnachtliche, schmückende, glitzernde, unnötige Grüße
    Manou

    AntwortenLöschen
  4. Ja, liebe Vany, das ist durchaus ein schwieriges Thema...denn es gibt letztendlich viele Bereiche, wo man supertolle Schnäppchen machen kann, aber auch nur, weil die Hersteller krampfhaft versuchen, die Produktion in Asien z. B. Immer billiger und billiger zu machen...natürlich auf Kosten der Arbeiter...und deren Sicherheit...Andererseits können sich viele ja nur noch Schnäppchen leisten...Ich wünsche dir viel Spaß beim Schmücken des Baumes! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  5. Ach Menno, immer dieses schlechte Gewissen! Ja, das ist alles nicht so einfach! Nun also auch noch die Tannenbäume! Kerzen sind meistenteils auch nicht gut, weil sie irgendwas ausgasen, was der Gesundheit abträglich ist.

    Fairtrade wäre wohl eine Alternative. Aber Lebensmittel mit diesem Zeichen aus dem Supermarkt sollen manchmal so gar nicht fair gehandelt sein, las ich unlängst. Und ich mag das Zeug (Klamotten zum Beispiel) aus dem Weltladen oft nicht leiden.

    Ich wurschtele mich halt so durch, versuche, nicht zu billig einzukaufen.

    Grüßle
    Ursel, die auch schon einen Nordmann ihr Eigen nennt und die armen Kaukasier erstmal aus ihrem Kopp kriegen muss

    AntwortenLöschen
  6. Sorry ... aber Traditionen müssen bewahrt bleiben ..Sitten und Gebräuche ...brauch wir / Ich ...Und die Bäume die wir in den letzten Jahren im Haus hatten ,waren aus unserer Region ...also wenn ich jetzt auf Plastik umschwenke muss der Weihnachtsbaumanpflanzer-Pfleger hungern und auch seine ganze Familie . Und dann sind die traurig und haben hunger wenn das alle so machen . Nein ... ich kaufe weiter wie bisher ...will doch nicht das einer wegen mir hungern muss .

    LG heidi .... giggle

    AntwortenLöschen
  7. Ach Vany,

    Weihnachten fällt eh bald aus. So viele, die aus der Kirche austreten, da kann Papa Staat diese Feiertage auch noch streichen, zupp braucht niemand mehr unglücklichmachende Dinge in sein Haus zu stellen/hängen! Niemand kauft mehr Lichterketten, die gefährlich sind, oder Adventskalender, die totmachen, oder muß gar doof gedeckte Weihnachtstische ertragen!
    Hab´ also Geduld, ist bald alles vorbei ;o)
    Liebe Grüße von der Elke

    AntwortenLöschen
  8. Ach du meine Güte, wie gedankenlos von mir. Jetzt haben wir einen Plastikbaum und andere keine Arbeit mehr, gut gefährliche Arbeit, aber eben Arbeit, oder nicht?!?
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  9. du liebes lustiges vany*hütchen,
    ich wünsche dir und deinem gg und den prinzen samt rehlein ein herrliches christmas*fest!
    genieß alles, hab es wunderschön!
    liebe grüße von dornrös*chen!

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Vanny,
    ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Viel Glück, Erfolg und vor allem Gesundheit.

    Herzlichst
    Markus

    AntwortenLöschen
  11. Puh...bin ICH froh, dass ich mir nie diesen Stress mit dem Baum machen muss (schon gar nicht mit diesem.....diesem.... "Silvester-Baum") *grummelbrummel*

    Ich wünsche Dir aber noch weiterhin schöne Festtage mit Deiner lieben Familie.

    Ganz liebe Grüße
    Ayse

    AntwortenLöschen
  12. ...plumms...., vom Stuhl gefallen vor lachen! Na bei dir auf der Schaff müsste ich sein! Ihr scheint ja wirklich ne sau cooooooole Bande zu sein (klar immer inklusive Chef *kicher*). Gut gut also musste so ein Kleiner Kaukasier auch für unseren Baum ein paar "Fern" lassen! Wie auch immer, besser der Kaukasier, wie zwei kleine Wichte die mich am Heiligenabend angiften weil ich auf die Idee gekommen bin nen kahlen Haselstrauch ins Wohnzimmer zu stellen! Stell´s dir einfach vor, man würde mich teeren, federn und nackig durch´s Dorf treiben...hätten dann die anderen Dorfbewohner noch schöne Weihnachtstage...- neee mit Sicherheit ned! Also ich bleibe bei der guten alten Nordmanntanne...woher sie kommt ist mir dabei relativ wurscht (ach was bin ich egoistisch), aber allemal besser wie Haselstrauch oder einer mit fair-tree-Lable (hm muss man da eigentlich die Nadeln noch dran kleben)Öko, Bio, Bio-Öko, Öko-Bio??????????
    Ich hoffe ihr hattet ein tolles Weihnachtsfest! Juli hat sich über das Pixi-Büchlein sehr gefreut...."Vanny ist sau coooool!" hast se verlauten lassen...kicher
    Knutschknuddeligeweihnachtgrüße
    Deine Anke die Egozicke

    AntwortenLöschen