Samstag, 5. Oktober 2013

Rückwärts

Große Probleme mit großen Pickeln. (Otto)
Mal links, mal rechts von der Nase.
Immer im Wechsel.
Ist der rechts weg, kommt der nächste links.

Stimmungsschwankungen.
Himmelhochjauchzend, zutodebetrübt.

Lauter tolle Ideen.
Aber zu antriebslos, um sie umzusetzen.
Alles angefangen, nix zu Ende gebracht.


SO bin ICH.

Ich habe  RückwärtsPubertät.

Die ist ja fast noch schlimmer als die VorwärtsPubertät.

Schlau hat uns damals stolz sein erstes Achselhaar präsentiert und lautstark nach einem Deodorant verlangt.

Ich flüstere morgens wimmernd meinem Spiegelbild zu:
"....nicht schon wieder ein Haar am Kinn..."
Und greife schweigend zur Pinzette.

Der Blick auf den Kalender.
"hmmm.... zwei Wochen überfällig....."
Schwanger?
Ein paar Tage später kommt die körperliche Entwarung.
Unglaublich, was man an Blutverlust überleben kann.

Und dann diese Pickel.
Das sind gar keine Pickel.
Das sind POCKEL.
Sie sind riesig.
Solche hatte ich überhaupt noch nie.

Nicht mal die Faltenbildung hält sich zurück.
Obwohl mein Körper weiterhin unaufhaltsam mit dem Aufbau meines Unterfettgewebes beschäftigt ist.
Da sind welche, die gehen gar nicht mehr weg.
Habe ich eben gesehen, als ich nah an den Spiegel ran mußte, um ein Haar auszureißen.

Ich bin ein Backofen.
Dauerhaft.
Da wallt keine Hitze auf.
Mir ist IMMER warm.

Herr Hütchen kriegt einen Anfall nach dem anderen, weil ich alle Fenster aufreiße.
Wo er doch der weltgrößte Heizölsparer sein will.
Die Kinder haben blaue Lippen und zittern und ich finde es einfach nur warm.

Eigentlich habe ich gar nichts gegen das Älterwerden.
Die zur Verfügung stehende Alternative finde ich jedenfalls nicht besser.

Ich habe die Unabhängigkeit von den Drogerien und Apotheken dieser Stadt ächt herbeigesehnt.
Da habe ich wohl in die falsche Richting gedacht.
Nun brauche ich Antifaltencreme, Pockelaustrockner und Entschlackungstees.
Soviel zur Unabhängigkeit.....

.........

Weil die Sonne sich pünktlich zum Wochenende verabschiedet hat, habe ich heute eine Verabredung
mit dem kleinen Prinzen.
Wir werden gleich anfangen seine LegoMassen zu sortieren.
In der wilden Hoffnung, dass das eine oder andere verschollene Teil wieder auftaucht.

Und dann muss ich gestehen, dass ich gestern Kerzen für meinen Adventskranz gekauft habe.
Bei IK*A gibt es welche mit Zahlen drauf.

Ich hätte auch beinahe beim Baumschmuck zugegriffen.
Der wilde Blick, den Herr Hütchen mir zu warf, hat mich aber abrupt gestoppt.


Habt ein schönes Wochenende,
vany

Kommentare:

  1. Es ist unfair, oder? Ich hatte immer gedacht, wenn schon Falten, dann im Tausch gegen elende Hautunreinheiten und verrgrößerte Poren. Denkste. Letztere halten sich hartnäckig (forever young), die Falten hingegen stürmen auf mich ein. A***maden. :-/
    Und das, wo ich doch erst seit wenigen Jahren ein richtiges Mädchen bin.

    Von Deiner Wärme nehme ich Dir gerne was ab. Ich friere. IMMER. Während den Menschen um mich herum Schweißperlen auf Stirn und Oberlippe stehen, zittere ich. oO

    AntwortenLöschen
  2. Vanylein, dass hört sich gar nicht gut an.
    Bei den Pockeln kann ich ja noch mitreden - die habe ich durchgehend seit meiner Pubertät, so zu sagen eine Dauerakne - aber von dem Rest Deiner Symptome bin ich bisher noch verschont geblieben.
    Obwohl das mit der Hitzewelle bei den steigenden Preisen nur von Vorteil ist.
    Lass Fenster zu und Heizung aus. Die Kinder können sich bei ihren Freunden oder Großeltern aufwärmen. Und wenn sie nach Hause kommen, kriegen sie eine schöne Strickjacke an.
    Zu Deinen Einkaufsgelüsten nur soviel:
    Wenn Du uns im Oktober mit Weihnachtsdekobildern verschonst, kannst Du kaufen, was Du willst. Sogar Bademoden (die sind jetzt besonders günstig).
    Trotz der Hitze draußen (immerhin 16Grad) wünsch ich Dir entspannte "Tage"(Wortwitz!).
    Bis DIE Tage, Miri-Maus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh ja, bitte noch keine weihnachtsdeko!!!

      susi

      Löschen
  3. Oh no!!!!! Du machst mir Hoffnung!!!! Noch fühle ich mich eigentlich ganz gut... die Rückwärtspubertät hat mich zum Glück noch nicht ereilt!!!! Mein Großer schlittert allerdings langsam in die Vorwärtspubertät!!! Sein Zimmer kann man ohne Gasmaske nicht mehr betreten!!!! Ich glaube er hat dort das komplette Deosortiment aus dem Drogeriemarkt deponiert!!!!!

    Hast Du denn kein Gartenhaus, in das Du vorübergehend im Winter ziehen kannst? ... natürlich ohne Heizung!!!

    Ich wünsche Dir trotzdem ein schönes Wochenende ... vielleicht lenkt Dich ja das Lego-Sortieren ein wenig ab!!!!
    Viele Grüße von
    Margit
    P.S.: Ach ja, der Advent kommt schneller, also uns lieb ist!!! Also gar nicht so schlecht, dass Du schon vorbereitet bist!

    AntwortenLöschen
  4. hmm, vielleicht heißen die wechseljahre ja so, weil die pickel immer von der rechten seite zur linken wechseln? ;)
    ach, ich bin so froh, dass du auch mal darüber schreibst, ich dachte schon, ich bin allein mit meinen zuständen. vor allem die psychischen schwankungen machen mir gewaltig zu schaffen, sowas dämliches! und zu allem überdruss werden meine arbeitskolleginnen immer jünger, die verstehen mich überhaupt nicht ...

    aber wir lassen uns nicht unterkriegen, sollte ich am dienstag was tolles in der apotheke erfahren, lass' ich es dich wissen.

    lieben gruß!

    susi

    AntwortenLöschen
  5. Arme Vany... wirst Du alt???
    Wie soll ich Dir denn da helfen? Da gibt es keine Hilfe!!
    Da mußt Du wohl durch!!! Sei froh, Du hast doch schon einen Mann, Kinder lieben ihre Mütter IMMER, egal wie sie sind, oder wie sie aussehen ;o)
    Und natürlich darfst Du jetzt schon Weihnachtsdeko einkaufen! Im Alter wird man nun mal schrullig!!
    Einen wunderschönen Sonntag wünscht Dir die verständnisvolle Elke

    AntwortenLöschen
  6. Na toll, ich bin erst 44 und jetzt warte ich mit Schrecken auf die nächsten Jahre.

    Kannst du von den Kerzen bitte ein Bild einstellen, damit ich weiss, ob es sich lohnt, einfach 40 km zu IK*A zu düsen?

    Grüßle
    Tanja

    P.S. Ich kämpfe schon seit ich 14 bin gegen die Pickel. Bitte nicht noch mehr und erst recht keine Pockel!

    AntwortenLöschen
  7. Rückwärtspubertät, geniales Wort... Ihr habt mir jetzt alle den Tag versüßt mit euren witzigen Beiträgen (echt!) und mein Frust über die kleinen Wehwehchen löst sich kurz einmal auf ;-)

    Nur nicht zu viel darüber nachdenken, aber ich war doch auch erst gestern 20 und nun kann ich mit Lesebrille den dünner werdenden, gefärbten Haaren zuschauen wie sie sich von mir verabschieden... das ist mein größter Frust, Pickelchen kann man verspachteln, oder?
    ganz lg

    bei dir muss ich jetzt öfter reinschauen!

    AntwortenLöschen
  8. pockel...OMG...jetzt kriege ich angst...*gulp* also NOCH gehts ja mit dem abrentnern bei mir so halbwegs (wenngleich ich mit schrecken gar gräuliche haare entdeckte oO) aber das macht jetzt keinen mut. dabei gehöre ich nämlich auch zu denen, bei denen die pickel das ende der pubertät einfach nicht mitbekommen haben und sich daher hartnäckig halten...

    AntwortenLöschen
  9. Beruhigend zu hören, dass auch andere mit POCKELN zu kämpfen haben (mal ganz abgesehen von den ganzen anderen Malädchen, die sich so einschleichen) dabei sind wir doch noch nicht mal alt, wo soll das denn noch hinführen? Egal, das Leben ist trotzdem schön und aweihnachten auch gar nicht mehr weit :-)
    liebe Grüße und alles wird gut,
    Dani

    AntwortenLöschen
  10. Na das sind ja wirklich tolle Aussichten, die uns noch blühen, was?

    Aber wegen den Pickeln würd' ich mir keine großen Sorgen machen. Die machen Dich bestimmt irgendwie jünger. ;)

    AntwortenLöschen
  11. Ich leide mit dir. Ernsthaft. Bis auf die Wanderdüne im Gesicht ist alles da. Und noch mehr. Nämlich immer schneller sprießende weiße Haare, die ich kaum so schnell auszupfen kann, wie sie nachwachsen. Und seitdem ich seit einem Monat in der Nacht in schöner Regelmäßigkeit von einem "Oh Gott! Ist das heiß! Ich muss sofort raus auf den Balkon!"-Anfall heimgesucht werde, befürchte ich ernsthaft, dass meine Rückwärtspubertät die ersten Muskeln spielen lässt. Mann. Ich will das noch nicht. *g* Und der Mann bekommt auch ne Krise, weil er die größte Frostbeule von allen ist und ich permanent alle Heizungen runterdrehe und die Fenster weit aufreiße. War schon immer ein Frischluftfanatiker, aber jetzt nimmt das echt irre Züge an. *seufz* Wenn er mich mal wegen einer Jüngeren verlässt, dann nur, weil er bei der/mit der nicht so sehr frieren muss wie mit mir. ;D

    *flüster* Weißt du, was ich gestern vor lauter Verzweiflung gemacht habe? Einen "Alt-Frauen-Film" mit Gaby Dohm, Gila von W.irgendwas und Ruth Maria Kubitschek angeschaut, weil ich gedacht habe, dass ich jetzt wohl andere Vorbilder als Carrie und Ally McBeal brauche. *seufz*

    AntwortenLöschen
  12. Ich habe auch gedacht, tolle Aussichten. Pockel bekomm ich nur von zu viel Schokolade - noch :-)
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  13. Argh! Ich hab echt schiss was bis dahin noch alles auf mich zukommen wird. Und dann, wenns so weit ist.

    AntwortenLöschen
  14. Oh Vany was lese ich.....
    über den Begriff Menopause habe ich mich auch schon gewundert und gefragt ob nach der Pause noch was kommt, uups.
    Auf drängen meiner Frauenärztin habe ich mich auf eine Pillenpause eingelassen, argl.....na da sind die Pockel erst mal geschossen, wollte schon wieder anfangen. Nun ziehe ich das durch, ist mit den Hormonen ja auch nicht so lustig......und die Hitze kommt so plötzlich. Habe aber das Glück, dass ich selbst in der Sauna zwei Durchgänge brauche bis ich schwitze, kommt mir nun Zugute.
    Zu der Frage wie lange so eine Menopause dauert kann ich Dir auch keine Antwort geben, meine Schwimu hat das noch mit 72 J.! Ist vllt auch bei jeder Frau unterschiedlich.......was mir eine andere erzählte, wann und wie es bei ihr vorbei war, schreibe ich hier lieber nicht.....unangenehm ist gar kein Ausdruck dafür, waaahhhhh....
    Hab keine Angst geht uns allen so......hoffe es stellt sich eine erträgliche Variante der Menopause bei Dir ein.
    Die Kerzen werde ich mir auch mal anschauen, könnte mir vorstellen, dass sie in vier Wochen ausverkauft sind, was frau hat hat sie :-)
    <3lich ilona

    AntwortenLöschen
  15. Gott, ich lieg gleich unterm Schreibtisch... Tränen aus den Augen wisch...
    Wo kann ich dich abonnieren????
    Dani

    AntwortenLöschen