Donnerstag, 19. Juni 2014

Überschlagen....

muss ich mich und entschuldigen.

Das Haus ist verkauft.

Wir wissen noch nicht wohin die Reise gehen wird.

Prinz Schlau ist quer ins laufende Semester an einer freien Uni eingestiegen und macht nun solche Sachen wie Schweissen und auf Sachen einschlagen.

Das Schuljahr liegt für Fröhlich in den letzten Zügen.
Seine nachzuholende Geburtstagsparty steht an diesem Wochenende an.
Es werden fünf Jungs in meinem Garten zelten und am Tag darauf muss ich nach irgendwo im nirgendwo, weil da einer der Gäste seinen Geburtstag feiert.

Und so ganz nebenbei schauen wir uns beinahe täglich Wohnungen, Häuser, Grundstücke
u.s.f. an. Oder bekommen Besuch von ambitionierten Anbietern der Vorgenannten.
Oder, was noch schlimmer ist, besuchen unsererseits die Anbieter in ihren Innenstadtbüros, um da schon völlig entnervt wegen der Parkplatzsuche anzukommen.
Wie macht Schlau das eigentlich immer, mit seinen Riesenparkbuchten?

Dummerweise müssen wir aber auch noch arbeiten.....

Es tut mir von Herzen leid, aber ich komme einfach nicht zum Kommentieren.
Zudem ist mir aufgefallen, dass hier einige aus meinen Bloglisten neue PASSWÖRTER haben und ich kann nicht mal mehr mitlesen *HEUEL*


Ich bin bald wieder für Euch da.
Ich melde mich dann auch per Mail und Telefon und überhaupt.
Habt Geduld mit mir und einen schönen Tag
vany

Kommentare:

  1. Den ersten Schritt habt Ihr jetzt also geschafft!!! Alles andere wird sich sicherlich auch bald finden! Mach der keine Gedanken wegen der Bloggerwelt - manchmal gehen einfach andere Dinge vor!!!! Wünsche Euch weiterhin alles Gute!!!!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Vany,
    Du musst Dich nicht entschuldigen, das Leben geht vor.
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  3. Genau!
    Keinen Kopf machen, das reale Leben geht vor!
    Hier läuft keiner weg!
    Ich drücke die Daumen, das ihr findet, was ihr euch vorstellt!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  4. Ach was, die Bloggerwelt ist nebensächlich. Hauptsache ist, Ihr kommt mit Eurer Suche voran, Euch allen geht's gut und Du gibt's hier zwischendurch mal ein Lebenszeichen, damit wir wissen, dass es Dir gut geht.

    Einen ganz lieben Gruß
    Ayse

    AntwortenLöschen
  5. Ach Vany, ist doch klar, dass du jetzt anderes zu tun hast als hier herum zu quatschen! Aber schön, wenn du mal piepst. Ich drücke die Daumen für ein Traumhaus!
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen
  6. ...meine ich doch auch - also das du dich nicht entschuldigen musst. Es ist viel los im Hause Hütchen ^^ und wenn wieder Ruhe eingekehrt ist, dann freuen wir uns alle über deine Kommentare und Einträge. Bin ja schon ganz gespannt, wie euer neues Heim so wird und was euch auf dem Weg dahin passiert...

    AntwortenLöschen
  7. Nö, also wenn Du keine Zeit hast, bei mir zu kommentieren, dann kommentiere ich auch nicht bei Dir... pöh!
    Das haste jetzt davon ;o) Liebe Grüße ins (hoffentlich) schöne Wochenende, Elke

    AntwortenLöschen
  8. Hey Vany
    da habt ihr das Schlimmste nun hinter Euch, die Unterschrift...schmerzt es doch am meisten :-( Kopf hoch und nach Vorne schauen, nicht zurück.
    Steht das Datum denn schon fest, wann ihr das Haus übergeben werdet?
    Habt ihr noch reichlich Zeit oder wird es ein stressiger Sommer werden....wegen der Organisation.
    Toll, dass Schlau für sich eine Aufgabe gefunden hat. Und Prinz Fröhlich schon wieder ein Schuljahr geschafft hat.
    Drücke Euch ganz dolle die Daumen, dass ihr trotzdem einen schönen Sommer haben werdet und noch oft den tollen Ofen anheizen könnt (der kommt doch wohl mit).
    Liebe Grüße Ilona

    AntwortenLöschen
  9. Ich wünsche viel Glück und Erfolg Süße. Ihr schafft das! Und freu mich drauf von dir zu hören, wenns bei dir wieder ruhiger zugeht. ;)
    LG Dani

    AntwortenLöschen
  10. ich beneide dich ehrlich nicht um das theater, das sich gerade bei euch abspielt! so ein umzug hat es schon in sich. aber wie darf ich das verstehen? ihr habt euer haus schon verkauft und habt selbst noch keine bleibe gefunden? da bin ich aber mal gespannt wie's weiter geht.

    ich wünsch euch auf alle fälle, dass ihr ein richtiges zuhause findet.
    lieben gruß, susi

    AntwortenLöschen
  11. Huch , da ist bei Dir aber auch einiges los . Schade das Du die Hütchen-Villa aufgeben musst . Ist immer nicht leicht so was :) Drück Dir schon mal die Daumen das sich eine neue Villa findet .
    Und ja leider musste ich meine Adresse ändern . Nicht die von meiner Villa Kunterbunt , nur vom Blog . Es wurde doch einigermaßen ungemütlich . Aber jetzt geht es wieder *gg

    LG heidi

    AntwortenLöschen