Donnerstag, 21. August 2014

Leider alle....

Die Sommerferien sind zu Ende.

Irgendwie geht es dann doch immer ganz schnell mit den sechs Wochen, die sich zu Beginn vor einem auftürmen.
Es war eine herrlich entspannte Zeit.

Mal abgesehen von der drohenden Obdachlosigkeit.

Natürlich haben wir uns wieder einiges angesehen.
Irgendwas stört aber immer. Mal ist es die Lage, dann ist der Garten zu groß oder gar das Haus.
Eines haben wir angesehen.... das war so groß.... ich hatte Sorge, meine Familie ein halbes Jahr nicht zu sehen, wenn wir da einziehen.
Einige Verkäufer haben Preisvorstellungen, die jenseits von Gut und Böse liegen.

"Charmantes Häuschen mit Potenzial" bedeutet eigentlich immer, dass man es einreissen müsste.

"Nur Koffer packen und einziehen" ist so zu verstehen, dass man die Bäder nicht nutzen sollte, sondern den Brunnen im Garten und die Küche "alle elektrischen Geräte" aufweist, die aus den 70er Jahren stammen.

"Mit wenigen Handgriffen wird das Haus wieder zum Einfamilienhaus" ist besonders gern genommen. Aus Gründen haben einige Verkäufer ihre Häuser in zwei Wohnungen geteilt.
Da haben die dann zwei Hauseingänge, mindestens zwei Kellerzugänge, zwei Küchen und - das finde ich wiederum richtig chic - zwei Bäder. Winzige Zimmerchen, die an Zellen erinnern.
Und natürlich sind sie an interessanten Stellen zugemauert.
Von wegen mit wenigen Handgriffen.........

Eine wunderschöne Altbauwohnung haben wir uns angeschaut.
Über zwei Ebenen, riesige Küche, Balkon, Garten zur Mitbenutzung.
Aber leider direkt hinter einer Discothek, die allerlei Gesocks anzieht und wo es in lauen Sommernächten auch mal zu einer Schießerei kommen kann.....

.....

Unser Fröhlich ist gerade fröhlich zum ersten Schultag in der 6. Klasse gehoppst.
Es ist immer wieder erstaunlich, wie frohgemut der kleine Kerl in die Schule geht.
Blödes kann der komplett ausblenden.
Stattdessen ruft er aus:
" Kein LBG mehr! Und alle meine Freunde wieder sehen - ich freu mich!"
LBG = LernBereich Gesellschaft.

Der Schulsenator hat beschlossen, dass auch die Stadtteilschüler nicht mehr in zusammengefassten Fächern unterrichtet werden sollen. NW (Naturwissenschaften) und besagtes LBG ist wieder
in Geographie, Biologie, Physik, Chemie und PGW aufgeteilt.
da bin ich sehr froh drüber.
Mich hat dieses NW ganz wuschig gemacht. Jede Woche ein anderes Thema und ein roter Faden war nicht erkennbar. Mal Pflanzen, mal die Bundesländer, dann wieder der Hund, um wieder abzubiegen zu den Hauptstädten der Erde.....
Und zwischendrin das menschliche Auge.

Allerdings ist das Schulschwimmen auch abgeschafft.
Zumindest für die weiterführenden Schulen.
Was das wohl für die Schwimmhallen in Hamburg bedeutet?
Für mich persönlich ist das ganz angenehm, weil mein Kind nicht mit ungeföhnten Haaren durch den Winter stapft.

Schlau arbeitet ab heute wieder auf einigen Baustellen dieser schönen Stadt und darf völlig legal
Graffitis auf Fassaden aufbringen. Zu seinem Bedauern muss er allerdings auch so blöde Sachen machen, wie Farben schleppen und Fenster abkleben.
Ich glaube, heute müssen sie ein Haus eines Möbelriesen aus dem hohen Norden fertig besprühen.
Sieht lustig aus, wenn die mit ihren Gasmasken auf den Leitern stehen.
Ich frag ihn später mal, ob ich ein Bild einstellen darf.

Habt einen schönen Tag,
vany

Kommentare:

  1. Ich war zwar noch nie in der Situation, als Kauf/Mietinteressent nach einem Haus suchen zu müssen, aber wenn es hieße "Charmantes Häuschen mit Potenzial", dann würden alle Alarmglocken läuten. Und ich drücke fest die Daumen, dass ihr ein super Domizil finden werdet, ganz bald, bei dem es keine ollen Kröten zu schlucken gilt.

    Die Ferien... puh... voher denkst du, da ist alle Zeit der Welt und dann galoppiert die letzte Woche im Flug an dir vorbei. Verrückt. Aber auch in Ordnung, dass langsam wieder Routine einkehrt. ;) Und was das Schulschwimmen angeht - gab's hier nur in der dritten Klasse und das war's dann. Da der Sohn aber eh Ballsportler ist und ich es hasse, wenn er winters mit nassen Haaren draußen rumläuft, fand ich das klasse. ;)

    An dem Bild von Schlau wäre ich interessiert. Das stelle ich mir interessant vor. ;D

    AntwortenLöschen
  2. Hey Vany,
    wir haben noch 2,5 Wochen Ferien und ich hoffe, das Wetter hält für div. Ausflüge. Guck mal, wär das was für euch? Du müsstest allerdings in die schöne Pfalz ziehen ;) http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/wunderschoenes-bauernhaus-mit-nebengebaeuden/228096108-208-17106?ref=search
    Liebe Grüße!
    Dani

    AntwortenLöschen
  3. Ja, die Immobilienfatzken sind äußerst kreativ, wenn es um blumige Beschreibungen für wenig blumige Zustände geht. *tilt*

    Was denn, was denn, der Schlau kann Graffiti? Ich finde Graffiti ja so toll!! *_* (Also, richtiges. Nicht diese Schmierereien, die sich "tags" nennen.)

    @Schulsenator: Öfter mal was Neues, mh? *tilt* Muss bei diesen gefühlt halbjährlichen Veränderungen am Bildungssystem immer an den einen Lehrer denken, der sinngemäß sagte, es habe gar keinen Sinn, sich über Neuerungen aufzuregen, geschweige denn, jene umzusetzen, weil sich eh alle halbe Jahr wieder was ändert.

    (Ich habe Schulschwimmen immer gehasst....aber ok, ich habe Sport generell gehasst, davon ganz ab.)

    AntwortenLöschen
  4. Ich könnte ein Buch schreiben, über Häuser, die uns angeboten wurden! Und über Immobilienmakler auch!!! Haha... Drum sind wir schließlich doch bei einem Neubau gelandet!
    Wir können zum Glück noch ein Weilchen die Ferien genießen! Von der Schule will ich jetzt erst mal noch nichts wissen! Immerhin hat unser Großer die 6. Klasse geschafft, wenn auch seeeehr knapp!!! Morgen ist aber erst einmal eine Fahrt in den Bayernpark geplant! Mein Großer wird schließlich 12! Boah, schon richtig erwachsen! Zumindest der Verbrauch an Deo und Haarspray ist schon richtig beachtlich!!! Haha...
    Viele Grüße von
    Margit
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Vany,
    kauft Euch ein Zelt und geht in den Süden :o) Also zur Not ;o)
    Ich hoffe, Ihr findet bald was mit ganz viel Charme und für die Ewigkeit!

    Daß mein Sohnemann auch immer wieder so gerne in die Schule zurück kehrt, trotz dieses Drachens Frau Mahlzahn... ich bin glatt baff! Aber auch froh :o)

    Schulschwimmen hatte sich hier seit letztem Jahr von alleine erledigt. Die Schwimmhalle fackelte ab. Nun ist eine neue erst 2017 fertig. Bis dahin ist Sohnemann fast schon Frau Mahlzahn für immer los ;o)

    Dir wünsche ich eine nicht zu aufreibende Immobilien-Suchzeit und einen schönen Sonntag. Liebe Grüße, Elke

    PS: Ich frage mich so klammheimlich, ob Ihr es nun so ähnlich macht wie die Terroristen alle bei Euch... leiht Ihr Euch sogar Kinder mit Sand in und an den Gummistiefeln aus *hihihih*

    AntwortenLöschen
  6. Hi Vany, gib die Hoffnung nicht auf. Wenn wir dir alle die Daumen drücken, MUSS doch eines Tages etwas Passendes dabei sein! Bei uns stand unlängst ein Angebot drin: entzückendes Häuschen für Naturliebhaber, echt zu einem Schnäppchenpreis. Ich stellte mir vor, dass es bei dem Preis ein noch zu streichendes Holzhäuschen irgendwo in der Walachei sein müsste. Ob es wohl ein Herz in der Tür hat und einen Nagel für das Zeitungspapier???
    ;-)
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen
  7. "...blumige Beschreibungen für wenig blumige Zustände" *hrhr* Hijack hat recht...wenn's nicht so doof für euch wäre, dann könnte man darüber nur noch lachen. Blöde Immobilienfatzkes...RAH!

    Hier sind die Ferien ja auch schon um...seit letzter Woche - und zack - sind alle Autobahnen wieder voll und ich verbringe die meiste Zeit im Stau -___- unschön das...

    Ein Bild vom sprühenden Schlau wäre mal was ^^ und Schulschwimmen...naja - ich fand Schwimmen immer toll und war sogar noch 2 Jahre freiwillig in der Schwimm AG oO ich find's eigentlich schade, wenn sportliche Aktivitäten "beschnitten" werden...

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Vany,

    hab grad so gelacht bei deiner "Angebots-Beschreibung", einfach herrlich!
    Ich bin so oft umgezogen, dass mir vieles bekannt vorkommt!

    Grinsende Grüße,
    Salanda

    AntwortenLöschen