Samstag, 8. September 2012

Aus dem Keller eines Messies....

berichte ich heute.....

wenn Ihr das Haus der Hütchens betretet, werdet Ihr total freundlich begrüßt:
 
 
Alles ist frisch verputzt und gestrichen, meine herzallerliebste Hühnerkette könnt Ihr sehen
(die habe ich von Mimi)
und mein selbstgebautes BRETTKLEMM
(das heißt so, weil ich die Bretter mit  "Klemm" und "Brett" falsch herum beschriftet habe und erst hieß es auch nur "Bett", weil ich kein "R" gekauft hatte)

 
für das eigentliche Grauen, das im Heim der Hütchens lauert, gibt es kleine Hinweise, die aber in die Irre führen (dieses Schild hängt an der Küchen"tür" und selbstredend bin ich eine begnadete Köchin )
*hüstel*
 
 
 
ICH BIN DIE QUEEN OF DISASTER!!!
 
ich öffne jetzt für Euch die Kellertür......

 
kommt ruhig mit runter, meine Lieben, es passiert Euch nix...
 
 
dieses Bild zeigt den Keller VOR dem Deko-Keller.....
 
 
werfen wir einen Blick hinein....


 
und trauen uns mal um die Ecke.....
 

 
Ich habe keine Ahnung, wie das passieren konnte! Ich tippe auf ein Erdbeben... oder meine Söhne oder Herr Hütchen (der Stein und Bein schwört, niemals einen Fuß in "Die Kammern des Schreckens" zu setzen, weil er den ganzen Mist eh nicht ausstehen kann)
 
Alle zwei Jahre gehe ich bei und miste aus. Aufräumen mach ich öfter, aber dabei schmeiß ich nur alles Mögliche in irgendwelche Kisten.... und stell die ab, wo Platz ist.
Wenn der Platz wirklich alle ist, dann wird aussortiert!
 
Kennt Ihr diese Sachen, die man kauft und sich hinterher fragt, welche verbotenen Substanzen man eingenommen hat, bevor man Geld dafür ausgegeben hat?
 
 
DAS ist tatsächlich ein PLÜSCH-HERZ.... das MUSS mir jemand geschenkt haben... das war ich nicht selbst - NIEMALS!
 
Jetzt aber die Nachher -Bilder.... ich muss meinen guten Ruf noch wieder herstellen....

 
in das hinterste Regal muss Herr Hütchen noch zwei Böden einlegen (darum zeig ich das Bild ;-) ), da bewahren wir Versandkartonagen auf und die sind alle unterschiedlich groß...
 
 
Ich hoffe, der hier ist mir nun wieder wohlgesonnen und bringt mir tolle Geschenke !

 
Natürlich habe ich es wieder nicht übers Herz gebracht, alle Scheußlichkeiten zu entsorgen... die liegen ja im Keller und fressen kein Brot *kicher*... und vielleicht kann ich das Eine oder Andere über ebay verticken... oder auf dem Flohmarkt .... oder...... ich schmeiß es in 2014 weg....
 
 
Morgen mach ich meinen Waschkeller sauber - das ist aber unspektakulär, da braucht Ihr nicht mit zu kommen.
 
Habt ein schönes Wochenende, vany

Kommentare:

  1. Hallo Vany,
    oh ja, das kenn ich auch!!! Ich hab zwar letztes Jahr alles schön ordentlich in Kisten gepackt, nach Jahreszeiten sortiert, weil wir ja umziehen mussten! Das ist eigentlich ganz praktisch! Trotzdem muss ich auch mal wieder kräftig aussortieren!
    Aber Dein Deko-Keller ist kein Vergleich zum "Studio" meines Mannes! Das ist das blanke Grauen!!!!!!!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Vany,
    ich kann Dich beruhigen - so, oder so ähnlich hat es bei uns auch noch bis vor kurzem im Keller ausgesehen. Da war ein alter, viel zu großer Kleiderschrank drin der mehr Platz in Anspruch genommen, als er Lagerfläche geboten hatte. Kurzer Hand haben mein Schätzelein das Ding auseinander gekloppt und zu Regalbrettern verarbeitet. Ein paar Halter an die Wand und die Bretter drauf und fertig war das Stauplatzwunder. Jetzt kann man auch wieder mehr als einen Schritt in den Keller, bzw. das Kämmerchen machen ohne Angst haben zu müssen über irgend etwas zu stolpen, selbiges Etwas zu beschädigen oder sich ganz beiläufig die ein oder andere Gräte zu brechen ***lach***

    Du warst richtig schön fleißig... braves Mädchen ***zwinker***

    Euch auch ein schönes Wochenende.

    Herzlichst
    Markus

    AntwortenLöschen
  3. und in welchem regal liegt jetzt das plüschherz?
    meine aufräumaktionen scheitern meist daran, dass ich nicht weiß, wohin mit dem krempel. und von tochters spielsachen oder alten modezeitschriften kann ich mich schon gar nicht trennen.
    ach ja, der ewige kampf mit dem vielen kram, der sich im laufe der jahre ansammelt! hast du eigentlich viel weggeschmissen?
    liebe grüße,
    susi

    AntwortenLöschen
  4. Meine liebe vany, wie konntest du uns nur besuchen, vorher nix davon sagen und dann auch noch Fotos von unserem Keller einstellen???

    Wie, das sind gar keine Bilder von meinem Keller? Verflixt, aber bei uns sieht es auch so aus!

    Du könntest Miri-Maus und ihren Mann einladen! Die können gaaaanz toll ausmisten. Konnte man erst vor ein paar Tagen auf ihrem Blog sehen!!!


    Auf jeden Fall schaffst du es immer, Lachanfälle bei mir auszulösen! Aber nach dem Satz: "Kennt Ihr diese Sachen, die man kauft und sich hinterher fragt, welche verbotenen Substanzen man eingenommen hat, bevor man Geld dafür ausgegeben hat?" kann man gar nicht anderst als einen Lachanfall kriegen!
    Übrigens war ich mit meiner Schwester heute Abend auf einem Flohmarkt. Du willst jetzt aber nicht wissen, welche verbotenen Substanzen wir vorher eingenommen haben. Jedenfalls war das Auto auf der Heimfahrt wieder mal voll. Und es hätte noch jede Menge gegeben, dass uns gefallen hätte!

    Schönen Sonntag!
    Ein liebes Grüßle von Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Hihi Vany, so schaut es gerade in meinem Nähzimmer aus!
    Als Entschuldigung habe ich nur eine Ausrede: Ich habe einen kreativen Schub :))))))
    Schön ordentlich schaut es aber doch jetzt aus! Und du kannst dich wirklich nicht erinnern, wer dir dieses süße Herzi geschenkt hat?
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  6. Hi Vany,
    Du Aufräumwunder! Das hat ja toll geklappt. Der ältere Herr mit dem weißen Bart wird garantiert kommen!
    Bei uns gibt es diese Kammer des Grauens ganz oben. ALLE Anziehsachen meines Sohnes (er ist bald 11!) sind oben in Kartons gestapelt. Hätte ja sein können, daß...!
    Dort wird aber auch gebügelt, ferngesehen und alles reingeschoben, was irgendwie weg muß! Da nehme ich niemanden mit hin. Nicht mal, wenn ich was verbotenes eingenommen habe!!!
    Ich wünsche Dir einen herrlichen Sonntag. Ganz viele liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Vany,

    So so, euer Keller ist es also, bei und heißt das Scheusal Boden und nie nicht darf da jemand hoch. Hihi
    Ich denke, Dassault wohl jeder, irgendwo, gell.

    liebe Grüße und einen schönen Sonntag Wünsche ich Dir

    Danny

    AntwortenLöschen
  8. Unser Keller sieht ähnlich aus. Der soll mal mein Arbeitskeller werden... bin ja mal gespannt.

    AntwortenLöschen
  9. Tja, liebe Vany,
    mein Keller sieht nicht viel anders aus. Unzählige Kisten stapeln sich dort mit Krams der letzten 10 Jahre. Ob ich jemals zum Aufräumen kommen werde? Verschieben wir es auf morgen.
    Schönen Sonntag wünscht dir
    Kilchen

    AntwortenLöschen
  10. Oh ha ... solche komischen Sachen kenne ich auch .. Ich räume immer zu auf ..und irgendwelche Geister mache da garantiert wieder Unordnung ...grins

    Hast Du schön aufgeräumt

    LG heidi

    AntwortenLöschen
  11. Gott bin ich froh dass wir keinen Keller haben !!
    Vany ich würd sagen du musst da mal aufräumen :-)
    Viele liebe Grüsse
    die Frau Oldenkott

    AntwortenLöschen
  12. Hi Vany
    danke für die 12 Fotos, aus dem Keller des Grauen, lach. Schön, dass Du nun Ordnung gemacht hast, befreit doch irgendwie, oder?
    Toll, das die Hühner ihren Platz gefunden haben :-))
    LG ilona

    AntwortenLöschen
  13. :-) Sehen nicht alle Keller so aus???
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen