Samstag, 29. September 2012

Herbstmarkt und so

da war ich heute mit Miriam (einfach mal machen - klicken oder siehe BlogRolle) und ich habe auch ein Foto gemacht:



Die Jolle in Egestorf!
Nur, damit nicht alle denken, die steht nur vorm Haus oder bei Aldi auf'm Parkplatz....
und weil ich dann das Fotografieren vergessen habe....
 
Hat Spaß gemacht Miri! Machen wir wieder
(am 24.11.12 ist wieder Herbstmarkt bei Harry & Sally)
Deine Töchter sind klasse! Und voll geschäftstüchtig: soviele Süßigkeiten für nur einen Euro - Wahnsinn!
Und lieb: sie laden wildfremde Damen (mich) zu sich nach Hause ein.
DANKE für den schönen Tag.
 
 
 
Die Tage habe ich in einem Kommentar geschrieben, man dürfe ja auch nicht alles glauben, was im Internet steht....
 
das fällt mir selbst aber ein bißchen schwer... gut, ich bin von Haus aus skeptisch, wenn ich lese:
 
"ich bin 34, habe 5 bis 12 Kinder und nähe, bastle, stricke, häkle und verlege sämtliche Leitungen selbst. Ich wohne im beschaulichen Bottrop und liebe mein Pony, meine vier Hunde, 27 Katzen ,mein Haus und meinen Mann.
Mein größtes Glück sind aber meine lieben Kinderchen."
 

Aber ich bin auch  beeindruckt.
 
Ich bin schon völlig ausgelastet mit meinen Burschen und dem Rehlein! Wenn die nun auch noch selbstgenähte Kleidung und von mir gedrechselte Tischbeine wollten, würde ich komplett am Rad drehen. Und Haustiere will ich schon mal gar nicht....
 
"ich koche immer frisch! Hier meine neueste Rezept-Idee, die mir kam, als ich gerade über den Demeter - Hof schlenderte"
 
Neeee, nä? Zeit zum Schlendern... und denkt sich Rezepte aus.... irre...
 
ich zeig Euch mal meinen Kräutergarten in der Küche..... ja, das ist Basilikum - davon können wir nie genug haben, weil ich so gerne DOSENtomaten kaufe (*lol*, das weiß die geneigte Leserschaft)
 
 
und überall hängt ein entzückendes Regal mit noch reizenderen Sachen und Dingelchen dran.
 
Ich hab auch eins:
 
(das Buch von Jack London habe ich heute bei Harry&Sally gekauft - freu!)
 
Aber ich habe VOR dem Abblichten noch das da wegräumen müssen
 

So leid es mir tut, aber ich habe auch ein bißchen was Praktisches in der Küche.... die scheußliche DigiUhrSache gehört Herrn Hütchen. Das Ding überwacht unter Anderem die TeichTemperatur.
 
Haben nur wir solche Sachen? Wo dürfen denn die Sachen von den Papis hin?
Haben die einen Extra-Raum?
 
Und soviel Rosa und Blümchen! Herr Hütchen hätte einen höheren Östrogenspiegel als ich, wenn ich unser Haus so ausrüsten würde.... als ich mit der Emmi-Bettwäsche von IKEA nach Hause kam, hatte er schon Sachen angedroht, die ich hier nicht erwähne.....
 
Wer macht denn da sauber? Ich habe schon viel Tüddelkram - aber das, was ich teilweise zu sehen bekomme, würde jedem Ladenbesitzer die Tränen in die Augen treiben! Zuvor aber in den Ruin....
 
Wann machen diese Mamas  denn Hausaufgaben-Hilfe oder -Kontrolle? Wann schauen sie  denn mit den Kindern ihre Lieblingssendung oder lesen vor? Winter-/SommerSchuhe kaufen? Bügeln?
Oder chillen mal mit einem Glas Wein und dem Erzeuger? Was auch immer...
 
Wenn Ihr jetzt denkt, ach, die ist doch nur neidisch, dann muss ich Euch sagen:
 
JA, verdammt!
 
Ich bin eine akademisch gebildete
 
(das musste ich  mal schreiben, bevor mich irgendwer für nicht belesen genug hält)
 
Hausfrau und Mutter mit einem netten kleinen Teilzeitjob und ich krieg das nicht hin!
Ich kann ganz viele Handarbeitstechniken und ich kann auch mal eine Energiesparbirne austauschen, wenn die Lampe nicht zu hoch hängt..... und ein Möbelstück anmalen, um nachher festzustellen, dass es vorher doch besser aussah.........................
 
Boah... ich geh jetzt den fertigen Strudelteig ausrollen und mach ein paar Hack-Muffins mit DosenMais und so...
morgen früh mache ich gemütlich eine Blogrunde und kommentiere auch wieder fröhlich... heute schaff ich das nicht mehr....
 
Habt einen schönen SonnabendAbend, vany

 
 
 

Kommentare:

  1. Liebe Vany, süß geschrieben. Hast Recht, man muß sich auch mal was von der Seele quatschen. Ich hatte erst überlegt, ob ich auf Deinen Post von Donnerstag antworte. Hab es dann aber irgendwie verpaßt. Ich finde es toll, dass Ihr bei Harry und Sally vorbeigeschaut habt.
    Würde ich auch mal gerne hin. Ist aber ein bißchen weit von hier.
    Ja, manchmal wunder ich mich auch. Ich bin bestimmt nicht faul, werkel den ganzen Tag irgendwie rum, meine Kinder sind aus dem Haus, mein Mann noch da (wir er auch bleiben, mein Schatz!!!!). Häkeln, mach ich, nähen zuwenig, Garten her zu viel, kochen, backen einholen, shoppen, mache ich auch noch sooo nebenbei. Was ich leider nicht immer schaffe jeden Tag zu posten, WAS ICH SO GEMACHT HABE. Da müßte ich dann nämlich noch zusätzlich mindesten 3 Stunden haben. Der Tag hat aber nur 24 davon.....
    Ich nehme mir aber oft die Zeit, weils Spaß macht, etwas länger zu kommentieren. Siehe jetzt.
    So, nun grüße ich Dich ganz lieb, die Ilona

    AntwortenLöschen
  2. Vany, Du bist spitze!!!
    Ich habe auch schon mal so einen Post geschrieben, über die ach so perfekten Muttis. Ich arbeite halbe Tage, habe einen Sohn mit LRS und zwei Hunde.....abends falle ich meist aufs Sofa und trotzdem herrscht bei uns Chaos.
    Da finde ich es immer erstaunlich, daß in vielen Blogs die Möbel vollkommen Shabby chic sind.....wo sind die alten Möbel hin ? Und wenn Shabby Okt ist, wird dann neu eingerichtet ? Dein Post spricht mit aus dem Herzen!

    GglG Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Vany,

    Ich glaub, die nächste Temopackung musst du bezahlen, ich lach mich hier gerade schlapp.

    Also bei uns hat Papi kein eigenes Zimmer und so ein schmuckes Überwachungsding haben wir sogar zweimal, es könnte ja zu Abweichungen kommen, grins.
    Ich wünsch Dir einen schönen Abend, bei Wein und Herrn Hütchen.

    Liebe Grüße von Danny

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Vany,

    jeder so wie er mag. Und wenn manche sich so darstellen wollen.... sollen sie.
    Vielleicht vergesen sie ja nur zu erwähnen, das der arme Herr des Hauses die ganzen Arbeiten machen muss, die sie ja nicht schaffen.
    Ich würd mic nicht drüber ärgern, sondern nur meinen Teil denken.

    Liebe Grüße, Heike

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin erst mal so grün vor Neid wie dein Hintergrund..............du warst mit MIRI auf dem Herbstmarkt! Ich auch will.........
    Gell, die Mädels sind süß? Ob wir das in ungefähr fünf Jahren auch noch sagen, wenn sie sich voll in der Pubertät befinden?

    Und zum Rest: DANKE, ich drück dich! Du triffst den Nagel auf den Kopf. HAARGENAU! Da gibt es nix hinzuzufügen!

    Schönen Abend!
    Liebes Grüßle von Tanja

    AntwortenLöschen
  6. mann, vany, du weißt aber schon, dass du dich da in gefährliche gewässer begibst! ich erinnere mich noch mit schaudern an einen wesentlich harmloseren kommentar auf einem blog, der eine lawine an spottischen bis gehääsigen kommentaren nach sich zog!
    aber hoffentlich darf man wenigstens auf seinem eigenen blog schreiben, was man denkt.
    liebe vany, bis auf die sache mit dem hormonspiegel von herrn hütchen hab ich mich all diese fragen schon oft auch gefragt und bin zu dem schluss gekommen, dass offensichtlich jeder andere präferenzen hat und und manche auch ein besseres organisationstalent oder mehr körberlgeld, um sich eine putzfrau zu leisten.
    ich seh mir manche blogs auch an, um zu sehen wie ich NICHT wohnen will, was nicht heißt, dass es mir nicht gefällt. ich finde weiße wohnzimmer z.b. sehr nett, aber möchte nie eines haben. passt nicht zu mir und die flecken, die ich mache, gehen da nie wieder raus ...
    jedem das seine und blogs, die mich allzu neidisch werden lassen, besuche ich nicht mehr. punkt.
    liebe grüße und morgen noch einen schönen sonntag!
    susi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Vany,
    herrlich, Deine Breitseiten!!! Ich habe wieder schön gelacht, auch wenn ich wahrscheinlich selbst mein Fett weg bekommen habe mit dem Demeter-Hof :-)
    Trotzdem, ein klasse Post und falls es Dich tröstet: Hier bei uns ist perfekt GANZ WEIT weg und die anderen, die kochen doch auch nur mit Wasser!
    Toll, dass Ihr bei Harry & Sally gewesen seid und Du Miriam kennengelernt hast!!!

    Ganz liebe Grüße an Dich, Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Vany,
    brauche jetzt zur Entspannung noch eine kleine Blogrunde... wir haben heute den Geburtstag meines Großen (10) nachgefeiert. Sie waren zuerst mit meinem Mann im Kino und sind dann noch auf ein paar Würstchen zu uns nach Hause gekommen! Meine Güte war das heftig! Ich glaube sämtliche Laubbläser der Stadt machen nicht so einen Lärm, wie diese Kids! War wirklich froh, als die Party aus war!
    Ich denke mir das auch bei Gelegenheit... wie schaffen diese Frauen das alles! Hallo, ich bin z. Z. noch zu Hause (also Hausfrau) und bekomm das trotzdem nicht gebacken! Dekoriert wird bei mir übrigens nur im Garten, weil drinnen hätte ich keinen Platz für Deko!
    Du sprichst mir heute wirklich aus der Seele! Ach ja, so eine hässliche Temperaturanzeige steht bei mir auch in der Küche... aber die zeige ich Euch nicht! Ätsch!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  9. ...Vanny du bist einfach nur genial.....also viele denken Anke ist ne Super-Mami - mit NICHTEN!!!!! Ich habe so viele Macken.... hier siehts aus wie bei Hempels unterm Sofa bis auf meinen gemütlichen Mini-Herbst-Micro-Kosmos, hier ist seit 3 Tagen der Staubsauger nicht durch geschaukelt (ok der Geschirrspüler ist aus- und wieder eingeräumt) aaaaaaaaber ich habe es geschafft als Mama und Übungsleiterin bei der Bloggschnüffelmaus beim Wettkampf dabei zu sein und die Halle zum Erntedankfest ist aufgehübscht (wer ne große Klappe hat muss eben auch was reißen!). Und solll ich dir was sagen, in all dem "Dreck" und "Chaos", die unerledigten Dinge ...in all dem fühl ich mich wohl und bin stolz drauf - genauso wie du! Ich willlll nieeeee perfekt sein - wenn ich das mal von mir behaupte - erschieß mich! *lach*
    Knutschknuddeligegrüße
    Deine Anke

    AntwortenLöschen
  10. Mensch Vany, nun hast Du mich kurz vorm Schlafengehen nochmal zum Lachen gebracht.
    Ich verlege meine Leitungen nicht selbst. Das hat mal Herr Miriam versucht.
    Seitdem ist dies bei uns ein geflügeltes Wort:" das leg ich Dir mal rasch unter Putz." Danach musste der Maurer kommen.
    Eigentlich verdient Dein Post einen viel längeren Kommentar, aber ich bin jetzt zu müde und muss ins Bettchen.
    Schlaf schön und bis die Tage,
    Miri-Maus
    PS: ich fand's heute auch klasse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich antworte mal allen hier.... hab ich mir bei einigen anderen abgeguckt - geht auch viel schneller:

      @Ilona: schön, dass Du die Prioritäten richtig setzt und lieber länger kommentierst- ich freu mich!

      @ Anki: Herzlich willkommen. Ich schau nachher bei DIr vorbei - vielleicht finde ich ja Deinen SuperMamas - Post ;)

      @ Danny: ich verrate Dir jetzt was: Wir haben auch ZWEI davon (wegen der Abweichungen) - Danke! Und ich schick Dir ein paar Tempos, mach ich doch gern.

      @ Heike: Natürlich jeder so wie er mag - aber ab und an will ich mir das Maul darüber zerreissen ;)

      @ Tanja: WIR werden das in 5 Jahren noch sagen, aber ob Miri dann noch mit uns einer Meinung ist?
      Pubertät steht schon ganz oben auf meiner PostListe (hihihihi)

      @ Susi: ich habe auch schon einige Blogs wieder aus der BlogRolle geworfen, weil ich mich nur geärgert habe.... ich glaube, die Supermamis lesen hier gar nicht ;)

      @ Birgit: Das stimmt überhaupt: Du warst das neulich mit der Demeter_Qualität.... Naja, es passte gerade so gut ;) da musste ich mal reingrätschen.

      @ Margit: Aber MIR kannst Du sie doch zeigen, die Temperaturanzeige... na komm schon...

      @ Anke: Klar, ich erschieß Dich dann... und wer erklärt das Markus?
      Hast Du denn den Tag auch LIVE aufzeichnen lassen?

      @ Miri: wie schön, dass Du fröhlich ins Bett gegangen bist! Mir reichen die paar Worte und die Vorstellung, dass der Maurer kommen musste!

      vany

      Löschen
  11. Liebste Vany,

    was soll ich sagen? Daß ich mich so ähnliche Dinge auch schon mal gefragt habe, und auch schon mit anderen diskutiert habe? Na klar, nicht öffentlich ;o) Dafür bist Du zuständig ♥
    Aber zum Beispiel hat "Villa Josefina" schon mal gezeigt, wie ihr Wohnzimmer "neben" den Photos aussieht. Und die Photos die man immer sieht, die sind auch perfekt! Ich selber würde natürlich auch niemals die Unordnung posten und daß, wo ich nachts 1 1/2 Stündchen arbeite, und dann den ganzen langen Tag für mich habe. Und eines kenne ich auch, meine Freundin mit 3 Kindern, einem Mann, der ganz oft für Wochen auf Geschäftsreise ist, sie arbeitet als Krankenschwester halbtags nur nachts, einen riesigen alten Bauernhof haben sie, in dem noch Zimmer leer stehen, einen riesen Garten, einen Hund, ein Kaninchen und Du kannst Dir denken, da bleibt einiges liegen. ABER: Es ist nirgendwo so gemütlich wie bei ihr.
    Dagegen gibt es dann eine Frau aus dem Ort, 2 Kinder, geht nicht arbeiten, normal großes Haus, Garten. Sie wienert stets alles. Es ist sauber vom Keller bis zum Dach. ABER: Es ist so kalt und ungemütlich. Ich sitze dort auf der Stuhlkante, denn irgendwie traut man sich gar nicht, sich mit seinem ganzen Hintern zu setzen ;o)
    Und sie hat nur Geld im Kopf. Das allein wäre sowieso schon unangenehm, wie ich finde.
    Ich war gestern auch lieber im Städtchen bummeln und habe den Spülkram stehen lassen. Er steht immer noch da! Und ich habe keine Spülmaschine!
    Und jetzt sitze ich auch lieber hier während der Rest von uns noch schläft.
    Und daß Du mit Frau Miriam unterwegs warst ist ja klasse. Kanntet Ihr Euch schon vorher, oder erst durch´s Bloggen? Vor allem paßt "Harry und Sally" doch prima dazu, ist doch ein Filmtitel, oder? Ist sie doch die Filmzitat-Königin ;o)
    So´ne Wetterstation haben wir nicht. Mein Mann hat mit sowas zum Glück nichts am Hut. Ich mag nämlich diese modernen Dinge nicht rumstehen haben. Mein Sohn schämt sich oft deswegen und fragt, wenn jemand neu da war, ob ich gesagt habe, daß unser Fernseher oben unterm Dach steht?? Zuletzt als die Bienenelfen da waren :o)
    Nun wünsche ich Dir noch einen Sonntag, so wie Du ihn magst ♥ Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  12. ...Stunden später... also das soll jetzt nicht heißen, daß ordentliche Leute immer ungemütlich sind. Das muß ich noch mal kurz klarstellen. Sagen wollte ich eigentlich, daß es Menschen gibt, die so leben wie sie empfinden und nicht nur nach Wohnbuch XY, welches zwei Jahre später von einem anderen ultimativen Wohnbuch abgelöst wird. So wie die Frau aus dem Ort, die alle Möbel der unteren Etage komplett auswechselte und mich damit völlig schokierte. Man dachte, es wohnen neue Menschen dort. Das Herz. Ja, das ist das richtige Wort: Das Herz muß dabei sein.
    Nun ist es aber gut. Ich nerve nicht weiter. Tschüß, Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du nervst überhaupt nicht!
      Du hast, in meinen Augen,, völlig Recht.
      Ordnung soll nicht heißen, dass es kein heimeliges Gefühl gibt. Zu unordentlich ist ja auch nicht mehr gemütlich ;)
      Und ich denke, bei allen, die diesen Post bis jetzt kommentiert haben, sitzt ein Herz im Haus.
      Lieben Gruß, liebe Elke, vany

      Löschen
    2. Ach wat jeder soll mal machen wie er will. Ich würde meinen Alltag (ohne Putzfrau, nur 4 Hühner und 2 Ladys) auch ohne perfekte Organisation nicht hinbekommen. Aber ich war schon immer sehr gut organisiert, ein bißchen ordentlich und ohne Terminplaner geht nix. Mein Pensum ist ziemlich hoch, ist aber gut zu schaffen, wenn man eben gut organisiert ist. Ich finde es viel schlimmer, wenn Hund/Katze passend zur Einrichtung gekauft werden, notfalls Lack drüber, das Essen weiß ist usw. Uaahhh Ich find weiß ja auch schön, aber ich möchte nicht das Haus nur weiß haben, das ist für mich ungemütliches wohnen.Aber das muss jeder für sich entscheiden. Und es war nie anders, nirgends wird so wie gelogen wie im www, kann man nur drüber schmunzeln. Wenn die 3fach Mama morgends um 6 Uhr schon 2 Kuchen gebacken hat, um 7 Uhr 20 Herzen genäht, um 8 Uhr alle Kids fertig und dann bis 10 Uhr das ganze 200 qm Haus komplett geputzt hat. Zwischendurch MAL EBEN 2 Körbe weggebügelt, eine Stunde mit der Freundin telefoniert hat und selbstverständlich steht um 12 Uhr das 4 Gänge Menü am Mittwochmorgen auf dem Tisch. Ja klar mach ich auch immer so......
      Ach nee ich hab ja nur 2 Kids, ach wat nehm ich das vom Nachbarn dazu, wisst ihr alle ja nicht :-)
      Humor ist wenn man trotzdem lacht
      die Frau Oldenkott

      Löschen
    3. ich weiß, wen Du meinst....
      *duckundwech*
      ach nee, ist ja mein Blog....
      *kicher*

      Löschen
  13. Also ICH weiß nicht wen du meinst, ist alles rein erfunden und hat so gar nichts mit der Realität zu tun....kicher auch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, ich weiß auch, wen ihr meint!! Lach....
      Da würde ich doch gerne mal vorbeischauen. Nur mal so, mir mal selbst einen Eindruck machen.
      Manche haben es nötig, sich so in den Vordergrund zu stellen, selbst zu loben, überall super zu sein, auf jeden Fall besser und schneller als alle!!
      Da kann doch was nicht stimmen, da gibt es wahrscheinlich große Defizite im Leben! Nur eine Vermutung??

      Vany, dein Blog ist toll! Ich lese so gerne mit!!!
      Mach weiter so,
      Brigitte ohne Blog



      Löschen
    2. Vielen Dank und schön, dass Du kommentierst, Brigitte.
      Ja, bei einigen möchte ich auch gern Mäuschen spielen.
      LG vany

      Löschen
  14. Das Geheimnis ist wohl, einfach nur gute Fotos zu machen. Bei mir muss Deko immer schnell gehen und am besten auch noch kompostierbar sein, dann schnell ein Foto davon und schon hat man wieder einen Post geschafft. Mein Mann erträgt es mit Fassung, mein Zeitaufwand hält sich aber auch wirklich in Grenzen und auch der Deko Wahn geht (zumindes meiner Meinung nach) nich allzu weit. Aber ich bin auch immer ein bisschen neidisch wenn ich diese perfekten Wohnungen sehe, irgendwo liegt dort aber auch immer eine Leiche im Keller, da bin ich mir gsnz sicher!
    Hab noch ein schönes restliches Wochenende und sei ganz lieb gegrüßt,
    Dani

    AntwortenLöschen
  15. Muss jetzt nochmal was schreiben, weil ich grad so schön vor mich hingrinse....Bei uns liegen die Leichen alle im neuen Gefrierschrank :-) Weil der so riesig ist, müssen die alle da rein :-))) Nee Spaß beiseite, ich habs zwar ordentlich aber Leichen? Bei mir heißen die Staubkörner :-)
    so nu aber Tschüss

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Vany,

    jezt muss ich auch noch ganz dringend meinen Senf dazu geben. Ich finde es klasse dass Euer Minibloggertreffen so schön war, wir hatten ja auch Anfang der Woche unser Erstes mit Elke und es war so richtig schön und lustig und wohnlich und gemütlich ohne perfekt zu sein. Dein Post ist wieder einmal wunderbar geschrieben und natürlich auch bebildert. Ich hab mich wieder schlapp gelacht, allerdings empfinde ich auch manchmal das Gleiche wenn ich so durchs Bloggerland streife und hinterher denke ich immer irgendwie kann das auch nicht so perfekt sein♥

    Liebe Sonntagsgrüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Vany,
    mir fällt jedesmal ein riesenstein vom Herzen wenn ich deine Posts lese. Ganz oft muss ich herzlich lachen und mein ABF ( allerbester Freund :-) und zufällig Ehegatte) meinte mich hätte jemand geklont, weil solche "Sachen" passieren nur mir. :-)
    Bin seit einigen Wochen eifriger Blogleser und konnte feststellen, es gibt viele Gleichgesinnte. Herrlich.
    Weiter so, ihr alle

    Liebe Grüße
    Andrea ohne Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,
      schön, dass Du bei mir liest.
      Wenn ich so weiter mache, habe ich wohl bald keine Leser mehr....
      Schreib doch auch einen Blog - ich komm bestimmt gern vorbei!
      Lieben Gruß, vany

      Löschen
  18. So so so ... Du hast keine rosa Welt ..aus Blümchen , Shabby und dem perfekten Timing ??? Vany ..was machst Du nur den ganzen Tag ???Kaufst Du auch keine Rama ???

    Ok ...ich bin ja schon still ... giggle ... Ich konnt´s mir nicht verkneifen ..aber ich glaub ich weis wen/was Du meinst .

    Und wenn das bei uns so rosa-rot aussehen würde ... da wär ich wohl schwer mit Kopf wo gegen ...Eine andere Erklärung würde es dafür wohl nicht geben .

    LG heidi ...

    AntwortenLöschen
  19. Da musste ich mal breit grinsen - sehr lustig geschrieben! Ich habe mal einen (ok, nicht sooo tiefgehenden) Post darueber geschrieben, als mich eine Leserin fragte, wie ich das denn alles so mache ("Nobody´s perfect", falls es Dich interessiert).
    Ich denke, die einen bloggen eben nur ueber die Positiven, tollen, kreativen Sachen in ihrem Leben (including me (almost)), die anderen sind ein wenig authentischer und zeigen mehr. Aber das soll meiner Meinung nach jeder so machen wie er will. Die supergestylten Blogs samt Schreiberinnen haben eines gemeinsam: Bilder von einer super Kamera, evtl. sogar professionell gemacht - das macht einiges aus und einen Sinn für Stil und Ästhetik (und einen weissen Hintergrund ;-) ). Deswegen schaue ich sie mir gerne an und möchte etwas von dieser Ästhetik "mitnehmen". Mich interessiert es persönlich auch gar nicht, ob sich bei denen die Wäschetuerme anhäufen oder die Katze in die Ecke gepipit hat - denn das ganz normale Leben spielt sich bei allen ab, soviel ist sicher! Und ich hab´s schon mal bei anderen geschrieben: Neid liegt wahrscheinlich in unseren Genen, damit der Steinzeitmensch angespornt wurde, sich auch so einen super Steinhammer zu basteln wie sein Höhlennachbar, um Essbares und Fortpflanzungsbares zu bekommen - heutzutage ist es doch eher ein ueberfluessiges und hinderliches Gefühl: das Glück/ der Wohlstand/ die Schönheit/ das Wohnzimmer einer Anderen ist doch nichts von mir weggenommen!
    Und zu Deinem letzten Post: ich denke nicht, dass man jeden Kommentar beantworten muss, dazu reicht einfach die Zeit nicht. Das Bloggen sollte auch keinen Zwangfaktor haben. Ich finde es höflich, wenn man zumindest bei seinen treuen "Kommentatoren" ab und zu ein paar nette Zeilen hinterlässt.
    So, das war ein ellenlanger Kommentar, uff.
    Ganz liebe Gruesse, Appelgretchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Appelgretchen hat in ein paar ;o) Worten gesagt, was wahrscheinlich alle wissen/denken. Gefällt mir gut so ♥
      Eine schöne Feiertagswoche allen! Elke

      Löschen
  20. Hallöchen Vany
    darüber habe ich auch schon so oft nachgedacht. Toll wie einige ihren Haushalt in Wohnzeitschrift-Manier gestylt haben, aber leben die da auch ? Und auch die Partner; glaube kein Mann möchte in Rosa und weiß leben, oops. Die sind bestimmt schon geflohen oder haben resigniert.
    Habe mich auch schon gefragt was die machen wenn shabby out ist. Komplett neu einrichten?
    Leben und leben lassen, Neid und Missgunst gehören zu den Todsünden.
    Von den Wetterstation haben wir drei *g*, auf jeder Etage eine, ich brauche das, damit ich weiß was ich anziehen kann, aber wieso zeigt bei euch die Temperatur außen nicht an? Hihi
    Toll, dass ihr euch bei Harry und Sally getroffen habt und einen schönen gemeinsamen Tag hattet.
    Wünsche einen schönen Oktober. Bald hast Du hier auch 700Post, lol. GlG Ilona

    AntwortenLöschen