Dienstag, 25. September 2012

.... ich freu mich....


Vielen Dank für die zahlreichen und saukomischen Kommentare.
Vielen Dank für die zahlreichen KLICKS und das stille Lesen.
Vielen Dank für das Eintragen in meiner Leserliste und ein HERZLICH WILLKOMMEN
- bleibt gern bei mir !
Ich freue mich, wenn ich Euch ein Lächeln, oder gar Lachen, schenken kann und ich dafür auch noch so tolle Kommentare bekomme - DANKE!

Und ein ganz besonderer Dank geht an Tanja , die Zaubermaus hat den Post nämlich bei sich verlinkt!
(und ich Stoffel, bedanke mich nicht mal anständig.... ich sag ja: Psycho)

Mein EiFon plingte ächt oft....
mein lieber Herr Hütchen war schon leicht genervt -
das liegt aber wohl eher daran, dass er noch immer mit dem BlümchenModel herumhühnern muss, weil sein ApfelPhone verschickt ist....

... so ohne Apps ist das Leben schon irgendwie leer, er kann nicht mal kucken, wie das Wetter ist.

Ich war mir nicht sicher, ob ich den Post überhaupt veröffentlichen sollte.
Er ist ja doch ein wenig bissig und ich habe anscheinend auch keinen Kommentar aus Hamburg zu verzeichnen.
Oder?

Ich bin auf diese Oktoberfestsache gekommen, weil eine meiner Freundinnen erzählte, dass es am nächsten Wochenende endlich wieder soweit sei....

Ich war fassungslos: Das ist eine Tradition geworden! Wie geht das denn?

Es fiel mir schwer, in Worte zu fassen, warum ich da nicht hin möchte
(das lag vielleicht auch an dem dritten (oder so) Glas Wein und ihren Widerworten).

Also schreibe ich mir von der Seele, was mich gerade bewegt.

Allerdings fällt es etwas drastischer aus, weil ich  kein Gegenüber habe, das mich mit entsetzt aufgerissenen Augen anstarrt.
Dann würde es mir natürlich sofort leid tun und ich würde versuchen, verbal die Kurve zu kriegen.

Seit ich hier schreibe, halten mich alle für viel ausgeglichener.... das ist ganz angenehm...
ich bin nicht mehr der Cliquen-Psycho..... das fehlt denen gar nicht.....

......


Hier noch ein paar Bilder von meinem Weg zur Arbeit..... voll zum Abgewöhnen, aber sie schenken zumindest das richtige Bier aus........



Wir haben total Glück mit dem Wetter: es ist sowas von schlecht, dass diese "Wiesn" wohl kaum besucht werden wird :)

Habt einen schönen Dienstag, vany

Kommentare:

  1. Hallo vany,
    also ich finde Deine Bilder doch sehr "anregend" (ich sag jetzt nicht für was)!!! Ha, ha,... Den meisten geht es doch sowieso nur um Party und Zudröhnen, egal, ob auf dem Ballermann, dem Oktoberfest oder sonstwo!
    Nein danke, da gehe ich lieber (ohne Dirndl) in die Natur und genieße, das bei uns wunderbare Herbstwetter! Bedirndlte und belederhoste Bierleichen muss ich nicht haben!!!!
    Viele Grüße von
    Margit, zwar aus Bayern, die aber gar kein Bier mag!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Margit ich komme aus dem Norden (Ostsee) und ich esse keinen Fisch, trinke aber auch kein Bier lol, macht also nicht´s....
      LG Ilona

      Löschen
  2. Liebe Vany,
    ich bin erst seit dem "Wies´n-Post" hier.....aber ich bleibe....definitiv!!! Du versüßt mir meine blöde Erkältung, die mich soooo matschig im Kopp macht!!!!!
    Das gesellschaftliche Highlight bei uns, Südniedersachsen, war am WE das Oktoberfest der ortsansässigen Autolackiererei.....brüüülll!!!! Da boxte garantiert der Papst im Kettenhemd....lol! Mich kriegen da keine 10 Pferde hin, auch wenn ich nicht krank bin!!!
    Hab einen schönen Tag und liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  3. das soll doch der sinn des bloggens sein - sich selbst wohl zu fühlen...und wenn du beides schaffst, liebe vany, uns zu unterhalten und deine psyche gesund zu halten :)) dann bitte immerimmer weiter bloggen!!
    blauweiße herzerlgrüßle und damit ein weiteres *pling*
    von dornrös*chen an dich!

    AntwortenLöschen
  4. Ja ja diese Traditionen ...die irgendwie entstehen und keiner weis ,wie das passieren konnte ...giggle

    LG heidi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Vany,
    wenn es hilft dich ausgeglichener zu stimmen und deine Clique zu besänftigen, dann nur weiter so - wir haben was zu lachen und du hast dir den meisten Frust schon von der Seele geschrieben :o)
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  6. Ich war mal auf einem Fest des deutschen Heimatvereins in Colorado, da ist euer Hamburger Oktoberfest ja nichts dagegen. Ich wäre am liebsten im Boden versunken und habe mir gewünscht, so perfekt englisch zu sprechen, dass mich keiner dieser Gattung Mensch zuordnet. War aber nicht möglich, da ich damals zum Schüleraustausch dort war und von meinen Gasteltern stolz als "Eine Deutsche" präsentiert wurde. Klischees ohne Ende, ganz grausam!
    Also alles ganz harmlos bei euch und bald ist ja bei uns im Süden auch mal wieder Hamburger Fischmarkt, ganz ohne Klischees :-)
    Einen schönen Tag und ganz liebe Grüße,
    Dani

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Vany,
    danke, das Du Dich heute zum ich weiß nicht wievielten Male so wacker um mein Amüsement verdient gemacht hast!!! :-)))) Ich liebe Deine Posts und Deinen Blog und bin jedes Mal begeistert über Deine Themen und vor allem, wie Du sie verarbeitest!!! Gerade das leicht bissige des Oktoberfest-Posts hat mir SEHR gefallen! Vereinsmeierei ist auch so gar nicht meins! Ich wiederhole mich gerne wenn ich sage: Du müsstest eigentlich eine Kolumne schreiben!!!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Hihi Vany
    schön, dass Du hier der Psyche freien Lauf lässt und Deine Freunde Dich für diese Veränderung lieben. Es ist ja Dein Blog und da kannst Du tun und schreiben was Du willst, und es gefällt uns auch so wie Du schreibst, Kolumne, wäre das richtig Wort für deinen Block und den täglichen Irrsinn den Du uns hier so herrlich beschreibst, und das wird hier auch immer öfter so gewünscht +-(:-)
    LG Ilona

    AntwortenLöschen
  9. Hi Vany,

    das ist doch ächt schön, daß Du so ausgeglichen bist, seit Du bloggst. Immer her mit Deinen verbalen Reibereien ;o)
    Ganz toll ist diese Werbemauer auf dem Weg zur Arbeit jedenfalls, um nach der Wiesn die Blase zu entleeren. Eine ganze Wand voller rülpsender Stehpinkler...! Na denn ist der Weg zur Arbeit ächt dufte!!

    Hab´ Du auch einen schönen Dienstag. Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  10. Hey vany-Schätzchen,
    das kann jetzt nicht sein oder:
    ... so ohne Apps ist das Leben schon irgendwie leer, er kann nicht mal kucken, wie das Wetter ist.
    Wie wärs denn ganz schnöde mit zum Fenster rausgucken? Damit könnte er es auch mal versuchen! Klappt meist ganz gut. Ich hab nämlich auch kein Ei- oder Apfelphon!

    Liebes Grüßle von Tanja

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Vany,
    ja so ist das... mit Computern lösen wir Probleme die wir ohne erst nicht hätten. Und wenn wir dann auch nicht mehr unsere angebissenen Äpfel haben und quasi steinzeitmäßig eine SMS mit Hammer und Meissel in die Steintafel schlagen müssen sind wir schon aufgeschmissen. Herr Hütchen hat quasi mein vollstes Mitgefühl ***lachwech***

    Herzlichst
    Markus

    AntwortenLöschen
  12. weiß blau ;-) fühl mi glei wie daheim
    schönen Abend noch LG
    Mary

    AntwortenLöschen
  13. Ich finde es toll, dass es hier offensichtlich Jemanden gibt, der Oktoberfeste und "Wiesn", auch nicht soooo dolle liebt. Wenn ich daaaaa hin muuuuuß, dann nur widerwillig, weil unsere Freunde uns (mein GG und mich!!!) mitschleifen. Da ich recht gerne gesellig bin,sagen wir mit saurer Mine "ja".
    Maximal 3 Stunden halten wir durch (ich ohne Alkohol und mein Mann mit WENIG) Ich kutschiere uns dann nach Hause und bin immer froh, einen Grund gefunden zu haben,um abzuhauen. Ich grüße Dih ganz lieb, Ilona

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Vany,

    schreib weiter so. So bissig sind die Posts doch gar nicht. Es ist eine schöne Unterhaltung.

    Liebe Grüße, Heike

    AntwortenLöschen
  15. Hai Vanylein!
    Am Besten gefällt mir das Wort "Clique".
    Habe ich glaube ich seit "La Boume, die Fete!" nicht mehr gehört.
    Um es mit den Worten Clint Eastwoods zu sagen : You made my day!"
    Bis die Tage (3 und der Rest von heute)
    Miri-Maus

    AntwortenLöschen