Sonntag, 8. November 2015

Planbau

Ich habe einen halbhohen Billy beim Möbelschweden erstanden.
Ich habe Billy ganz allein aufgebaut!
Ich bin ein Teufelsweib...fast....


finde den Fehler....

Ich habe verschwiegen, dass das unterste Regal falsch rum eingebaut ist.
Herr Hütchen hat es trotzdem gesehen....

"Du kriegst erst einen weiteren Billy, wenn Du diesen hier in Ordnung gebracht hast!", sagt der fiese Mann.

"Das geht aber nicht. Das ist angenagelt..... auf der anderen Seite sind dann Löcher, wenn das überhaupt wieder ab geht..."

"Wieso hast Du das angenagelt?"

"Das muss man so machen..... Wenn dir das so nicht gefällt, Liebling", sage ich diabolisch grinsend,
" dann kann ich da auch Spitzenborte unten gegentackern....."

"Oh Gott... nee.... lass mal.... es gibt so Zeug zum Aufbügeln...."

Ich denke, ich werde doch noch ein paar Billies bekommen.
Ich leg nachher mal eine  Spitzenborte vor den kleinen Billy.
;-)

Heute sind wir bei diesem Zauberwetter im nahe gelegenen Wald spazieren gewesen und haben bei dieser Gelegenheit  unser Haus mal aus anderen Perspektiven angeschaut.


 Hier mal von der gegenüberliegenden Straßenecke aus.
Das Schild ist mit auf dem Bild, damit Ihr seht in welch Idylle wir leben (höhöhöh)... leider hält sich außer mir irgendwie niemand an die Geschwindigkeitsbegrenzung....

Ich finde ja diese Solarteile auf dem Dach total riesig und gräßlich.
Was tut man nicht alles für die Umwelt, nicht wahr?
Warum sind die eigentlich blau? Können die nicht naturfarben sein... oder rosa?

Und außerdem ist unser Freiluftkino im Garten auf der kahlen Hauswand in ernsthafter Gefahr.
Das sieht ächt merkwürdig aus.
Ich glaube, ich brauch da doch noch ein Fenster......

Der Wäschetrockner hat ne Macke.
Der Umzug ist ihm anscheinend nicht bekommen.
Er trocknet nur noch Kleinstteile. Socken und Slips.
Das ist ungünstig, weil er eigentlich Duschlaken trocknen soll.

Naja, aber ich habe nun ein Regal im HWR. Ist noch ein bißchen rummelig....

Da stehen jetzt natürlich auch noch Dinge drin, die eigentlich in unsere Harry-Potter-Abstellkammer sollen, aber dort keinen Platz haben, weil soviel Werkzeug zum Aufbau irgendwelcher Möbel drinnen steht.
Die Vorhänge für Herrn Hütchens Zimmer sind in dem gelben Sack, die müssen in die Reinigung.
Prinz Schlau hat "vergessen" seine Farbeimer mitzunehmen...


Aber es wird.

Es läuft!
Sozusagen.

Vielen Dank für die lieben Worte zur Küche.
Ich bin total verliebt.
Grün ist meine absolute Lieblingsfarbe. Die musste rein.
Im Moment verlauf ich mich jedoch immer ein wenig in diesem gewaltigen Gehege.
Ich hatte zuvor ja nur eine Legebatterie....

Die Tage mehr aus dem Nachtigallenlied in Hütchenburg.
Ich mach mal ein Foto mit Außenbeleuchtung vorne. Ihr müßt Euch dann nur einen gepflegten Vorgarten, einen Zaun, eine Treppe zum Haus und ein paar Kleinigkeiten dazu denken.... (den Bauzaun weg, die Baustellenzufahrt auch und den Sandhaufen...)

Habt einen zauberhaften Sonntag,
vany

Kommentare:

  1. Und dann sogar die doppelte Idylle: 30 auf dem Schild und auch noch auf der Straßendecke. Das ist der Wahnsinn. :-D

    AntwortenLöschen
  2. Das wird schon noch nach und nach! Das erste Jahr bestand unser Garten nur aus Erde und meine Jungs waren damals noch in dem Alter, in dem sie in jeden Dreckhaufen gestiegen sind! Habe täglich Schuhe geputzt! Aber aus den Erdhaufen ist längst ein ganz brauchbarer Garten geworden, den wir heute bei Kaffee und Kuchen mit den Nachbarn auf unserer Terrasse genossen haben! Das Wetter ist im Moment wirklich unglaublich!
    Viele Grüße von Margit

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Vany, ich hab es doch gesagt, alles wird gut. Auch bei uns ist wieder Ordnung eingekehrt. Gestern kamen die Türdrücker- Juchuuuuuu!! Dein Billi sieht doch piekfein aus, wenn dann noch die kleine Rüsche dran ist:-)
    Ich kann die Solarpanneele auch nicht leiden, ne andere Farbe wäre schon mal eine gute Idee. Vielleicht auch andere Formen..Rehe auf dem Dach??!
    Ich bin gespannt, ob es noch ein Fenster gibt. Manche Dinge kann man erst beurteilen wenn man sie sieht. Da hilft alles planen nix. Auf den Hauseingang bin ich gespannt. Das mit den Blümchen wird bestimmt was im nächsten Jahr. Erst mal inner alles schön und die Fische können schwimmen. Das ist doch die Hauptsache. Ich wünsche dir eine schöne Woche und weiterhin viel Freude in Freiauslauf;-) gglg Puschi♥

    AntwortenLöschen
  4. Das mit dem Regal...*chrchr* najakannjapassieren...Herr Hütchen soll mal nicht so sein ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Wow, das komplette Gegenteil zum alten Hütchenhaus.
    Stehe ja total auf Altstadthäuser aber wenn ich eins bauen würde, würde es auch so quadratisch praktisch gut werden, und die Solarzellen sind gar nicht schlimm. Cool fände ich rosa dafür auch, lach......
    Schönes WE
    GLG Ilona

    AntwortenLöschen