Dienstag, 26. Juni 2012

Gelbe-Tonne-Ticker....

37. Telefonat mit der Zentrale des Abfuhrunternehmens.... zumindest gefühlt das 37. Telefonat....

Um zehn Uhr nordeuropäischer Zeit rufe ich an, bei denen, die die Herrschaft haben über die Tonnen.
Ich habe Frau C. am Telefon. Die Damen A und B sind wohl tatsächlich weg.

"Guten Tag, Frau C.*, ich bin Frau Hütchen und möchte eine gelbe Tonne", mittlerweile macht mir das Spaß. Ich bin ganz lieb.

"Straße?", bellt es aus der Hörmuschel.

"Hütchenweg 4", antworte ich zackig. Das kenne ich schon. Das fragen alle Damen von A - Z.

"Ach ja, SIE!", bellt sie wieder.

Das ist mir nun aber etwas unangenehm. Frau C. weiß, wer ich bin.....

"Da muss ich Sie verbinden! Warten Sie!", knurrt sie.

Klick.... eine Werbedurchsage läuft... klick.... sie hat mich abgehängt... Ungläubig starre ich auf das Telefon: "Aufgelegt" steht da!
Ich wähle also erneut....

Wieder die Dame, die sich wie ein Hund aufführt.

"Ach, SIE!", bellt sie erneut, "Kollegin spricht! Rufen Sie die 99 an!"

"Statt der 0 eine 99 ?", frage ich zaghaft.

"Ja!", bellt sie und legt auf. Ich darf nicht mal fragen, wer sich denn bei der 99 melden wird.

Egal! Ich will die Tonne - mehr denn je.... vielleicht machen die es mir deshalb so schwer. Ich soll das Ungetüm richtig lieb haben und darum kämpfen.

"Sie sprechen mit Frau D.! Was kann ich für Sie tun?"

"Ich bin Frau Hütchen. Frau C. sagte, ich solle Sie anrufen. Ich möchte eine gelbe Tonne."

"Straße?"

"Hütchenweg 4"

"Ja, ich habe hier einen Vertrag. Der ist in der Sachbearbeitung"

"Sind Sie sicher?", frage ich leise und bedrohlich.

"Ja, selbstverständlich", sie ist entrüstet.

"Das ist überhaupt nicht 'selbstverständlich'. Das habe ich schon mal gehört..."

"Dafür kann ich doch nichts", blökt Frau D., " der Kollege unterschreibt das in den nächsten Tagen. Sie werden in zwei bis vier Wochen eine Tonne haben!"

"Nochmal vier Wochen?", frage ich fassungslos.

"Die Nachfrage ist groß", erwidert sie stolz.

Anscheinend sind aber nicht alle in diesem Unternehmen reklamationsresistent. Als ich eben am Briefkasten war, fand ich den Vertrag! Nur noch vier Wochen und wir haben eine gelbe Tonne, so Gott will!
Ich bin glücklich, vany

* alle Namen sind von mir geändert ;-)

Kommentare:

  1. Ich bin mal gespannt, wie viele Tonnen am Ende vor deiner Tür stehen werden...........
    Darf ja gar nicht erzählen, wie das hier läuft. Zettel ausfüllen, abgeben, Tonne mitnehmen........ tja, da bekommmt man fast ein schlechtes Gewissen!

    Freu dich auf baldiges fröhliches ungeniertes Mülltrennen!
    Ein liebes Grüßle von Tanja

    AntwortenLöschen
  2. jetzt hab ich aber doch eine frage! ist die geschichte tatsächlich real oder eine short story für dein erstes buch? das kann doch nicht wahr sein! ich bin heute in der arbeit völlig zu unrecht angeblafft worden und dachte bei mir:"so muss man sein, dass alles nach seinem willen passiert!" manchmal sollte man einfach unfreundlich und autoritär auftreten, dann klappt es schon mit der gelben tonne, der reklamation oder ähnlichem. und wenn ich es dann tatsächlich schaffe, erwische ich garantiert jemand totaaal netten und hab hinterher ein schlechtes gewissen :(
    jaja, den unverschämten (und nicht den mutigen) gehört die welt!
    hoffentlich gibt es in vier wochen einen extrapost mit foto von der berühmt-berüchtigten gelben tonne...
    liebe grüße,
    susi

    AntwortenLöschen
  3. Ja, meine liebe Vany! Jetzt weiß ich gar nicht, ob ich das so gut finden soll, daß es doch so flott ging! Deine Posts dazu waren nämlich mal wieder göttlich ♥ Du könntest ja jetzt zur Bild-Zeitung anrufen und denen sagen, Du möchtest eine Gegendarstellung haben! Mal lesen, was Du dann erlebst...!
    Aber vier Wochen noch! Da kann noch einiges geschehen. Bin schon gespannt ;o)
    Liebe Grüße aus dem heute mal sonnigen Westen des Landes, Elke

    AntwortenLöschen
  4. ...der Preis ist eine gelbe Tonne... :-)
    Nochmal liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  5. Boah Vany,
    ich lieg auf dem Boden vor Lachen. Habe gerade alle letzten Posts gelesen.
    Wie kann man nur ein gelbe Tonne wollen ????
    Bist du außerirdisch ?
    Echt,ich wusste gar nicht, das es das gibt.
    Ob ich auch eine ...
    Rein wegen des Gesprächs.
    Man hat ja sonst nix zu tun, oder ?!?!?!?!
    Alsooo, ich bin gespannt, wann dieses so gefragte Teil bei dir auftaucht.
    Bitte Fotos einstellen, sonst glaubt's keiner ;-))))
    Ganz liebe gelbe Grüße
    Manou

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Vany,
    bekomme ich den Gelbe-Tonne-Live-Ticker jetzt auf mein neues Smartphone als App? Büdde!! ;-)
    Liebe Grüße
    Kilchen

    AntwortenLöschen
  7. Ich will auch den App...brüll
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  8. Hej Vanessa,
    du bist unglaublich :)
    Aber du hast bis zum (fast) bitteren Ende durch gehalten!
    Bin gespannt, wann die heiß ersehnte dann eintrudelt!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  9. Mein kleines Vanylein!
    Jetzt werde ich wieder ungeniert kommentieren. Meine "Krise" ist überwunden und ich bin auf Hütchen-Entzug.
    Ich lege einfach meine gelben Säcke in unsere Altpapiertonne. Davon habe ich, aufgrund eines Fehlers nämlich zwei. Und alle zwei Wochen krabbel ich bis auf den Grund, ok. meine Arme sind lang genug, ich brauch nicht zu krabbeln - Dir kann ich ja nichts vormachen, und dann ab an die Strasse damit.
    Wenn ich nicht genau wüsste, dass Frau B. aus S. an der L. einen anderen Beruf hat, würde ich schwören, dass sie inkognito als Frau C. bei der gelben Tonne arbeitet.
    Noch schnell ein dickes Dankeschön für Deine Glückwünsche,
    Bis die Tage
    Miri-Maus

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Vany,
    erst einmal ganz lieben Dank, dass Du Dich bei mir eingetragen hast! Leider konnte ich mich erst heute revanchieren und das auch eher durch Zufall, weil bei Dir leider keinen Link zu Deinem Blog angezeigt bekam.
    Sei's drum, jedenfalls habe ich nun sogleich bei Dir eingetragen!
    Über Deine Real-Satire habe ich herzlich gelacht!!! ZU schön und (leider) so wahr!

    Ganz liebe Grüße sendet Dir, Birgit

    AntwortenLöschen
  11. Wie geil ist das denn ???? Das gelbe Tonnen-Desaster....:))

    Ich will auch eine gelbe Tonne .
    Ob die wohl auch in´s Sauerland liefern ?????...gacker..

    LG Heidi

    AntwortenLöschen